iPad dominiert Tablet-Markt: Jedes dritte ist von Apple

Supergeil !5
iPad Air 2
iPad Air 2(© 2014 CURVED)

Apple führt den wachsenden Tablet-Markt an: Auch wenn die Aufmerksamkeit sich in letzter Zeit in erster Linie auf das iPhone 6 konzentrierte – das iPad gehört nach wie vor zu Apples erfolgreichen Produkten dazu. Die Zahlen zu den verkauften Tablets im vierten Quartal 2014 sprechen eine deutliche Sprache: Demnach war nahezu jedes dritte Gerät ein iPad.

Apple hat im Jahr 2014 zwischen Oktober und Dezember insgesamt 21,4 Millionen iPads verkauft, berichtet Heise Online unter Berufung auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens International Data Corporation (IDC). Das entspricht einem Marktanteil von 28,1 Prozent – und mehr, als die nächsten vier Hersteller in der Rangliste zusammen im selben Zeitraum abgesetzt haben. Samsung landet demnach mit 11 Millionen verkauften Tablets und einem Marktanteil von 14,5 Prozent auf dem zweiten Platz.

Zuwachs bei kleineren Herstellern

Auch wenn Apple und Samsung für diesen Zeitraum erneut die Spitzenpositionen einnehmen, haben sie Marktanteile an die kleineren Hersteller verloren. So musste Samsung einen Absatzrückgang von 18,4 Prozent hinnehmen, während es bei Apple 17,8 Prozent waren.

Das größte Plus konnte das Unternehmen Lenovo verzeichnen, das mit 3,7 Millionen verkauften Tablets im vierten Quartal 2014 auf Rang drei landet. Der Marktanteil betrug demnach zwar nur 4,8 Prozent, dennoch konnte der Hersteller insgesamt ein Plus von 9,1 Prozent verzeichnen. Im ganzen Jahr 2014 wurden insgesamt 229,6 Millionen Tablets verkauft – ein Wachstum von 4,4 Prozent im Vergleich zum Jahr 2013.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Tech­nik-Geschenke für Kinder zu Weih­nach­ten
Marco Engelien
Weihnachtsgeschenke für Kinder? Da haben wir einige Ideen!
Ihr seid auf der Suche nach Geschenken für die kleinsten Technik-Fans? Na, dann aber los! ★ Die besten Weihnachtsgeschenke für Kinder findet Ihr hier.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller1
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.