iPhone 12 und Co.: Welches Apple-Handy hat den längsten Atem?

Die wesentlichen Unterschiede der vier iPhone 12 sind Kamera, Displaygröße – und der Akku. Ein Video zeigt nun die tatsächliche Laufzeit der Geräte. Wer muss zuerst zurück an Steckdose oder MagSafe

Wer sich ein neues iPhone 12 zulegen möchte, hat die Wahl zwischen vier verschiedenen Modellen, darunter das iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max. Ein wichtiges Kaufkriterium ist die Akkulaufzeit. Jenem Punkt ist Tom vom YouTube-Kanal "The Tech Chap" nachgegangen. Er hat ausprobiert, welchem Gerät zuerst die Puste ausgeht und mit welchem iPhone ihr die meisten Stunden zocken, Videos schauen und im Netz surfen könnt. Ihr findet seinen Clip direkt über diesem Artikel.

So viel Akku steckt in den neuen iPhones

Als Teilnehmer hat der Tester die vier iPhone 12 und zusätzlich das Flaggschiff aus dem Vorjahr auserkoren. Obwohl das iPhone 12 Pro Max in diesem Lineup mit 6,7 Zoll das größte Gerät ist, führt das iPhone 11 Pro Max (6,5 Zoll) die Modelle in der Akkukapazität an:

  • iPhone 12 mini: 2.227 mAh
  • iPhone 12 (Pro): 2.815 mAh
  • iPhone 12 Pro Max: 3.687 mAh
  • iPhone 11 Pro Max: 3.969 mAh

Anhand der reinen Specs geht das Vorjahresmodell also als Favorit ins Rennen. Aber fangen wir von hinten an: Erwartungsgemäß macht das iPhone 12 mini zuerst schlapp. Trotz der geringen Akkukapazität schlägt sich das kleine Modell aber sehr ordentlich. Nach fast sieben Stunden ununterbrochener Nutzung und einer Mischung aus Videoaufnahme, Spielen, TikTok und YouTube geht das Smartphone aus. Nach etwas mehr als acht Stunden schließen sich das iPhone 12 und iPhone 12 Pro an, die Akkulaufzeit der beiden Geräte war dabei praktisch identisch.

iPhone 12 Pro Max schlägt iPhone 11 Pro Max trotz kleinerem Akku

Eine Überraschung gab es bei den großen Modellen. Denn trotz des nominell kleineren Akkus im Vergleich zum Vorgänger konnte das iPhone 12 Pro Max eine Nutzungszeit von 9 Stunden und 10 Minuten herausholen. Das iPhone 11 Pro Max hingegen schaffte es auf 8 Stunden und 52 Minuten. Hier rechnet sich wohl der deutlich effizientere Apple A14-Chipsatz, der in allen iPhone-12-Modellen verbaut ist. Dass das Flaggschliff seinen Namen zurecht trägt, zeigt es auch bei der Qualität der Kamera, wie diese Bilder zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro (Max): Erfolg über­rascht offen­bar selbst Apple
CURVED Redaktion
Gefällt mir8Das iPhone 12 Pro (Max) bietet euch unter anderem eine Triple-Kamera
Das iPhone 12 Pro (Max) überzeugt vor allem durch Features für Fotografen. Offenbar ist sogar Apple von dem Erfolg überrascht.
iPhone 12 mini vs. iPhone SE (2020): Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen
iPhone 12 mini iPhone SE (2020) im direkten Vergleich
iPhone SE (2020) und iPhone 12 mini – die kompakten Handys von Apple. Bei der Größe hören die Gemeinsamkeiten allerdings schon auf. Unser Vergleich.
iPhone 12 Pro: Herstel­lung nur so teuer wie ein Mittel­klasse-Handy
Sebastian Johannsen
Das iPhone 12 sowie das iPhone 12 Pro sind in der Produktion günstiger als viele andere Geräte
Wie teuer ist eigentlich ein Smartphone an Materialkosten? Die für das iPhone 12 Pro scheinen bekannt – und überraschen beim Preis.