iPhone 6: 5,5-Zoll-Rückschale im Video gezeigt

Her damit !17
Die angebliche Rückschale des iPhone Air – Größe und Design stimmen
Die angebliche Rückschale des iPhone Air – Größe und Design stimmen(© 2014 YouTube/stagueve)

Ein neues Leak-Video zeigt eine angebliche Rückschale der 5,5-Zoll-Version des iPhone 6. Die französische Seite NowhereElse, welche den Clip ins Netz gestellt hat, gibt daneben auch an, dass die Phablet-Variante von Apples neuem Flaggschiff als iPhone Air auf den Markt kommen wird.

Gerüchte über iPhone Air als offiziellen Namen für die größere Variante des iPhone 6 existieren bereits seit Längerem. Im Gegensatz zur 4,7-Zoll-Version, von der in letzter Zeit dank angeblich deutlich früher angelaufener Massenproduktion immer mehr einzelne Bauteile geleakt waren, ist es bisher um das iPhablet eher ruhig geblieben.

In der Form gleicht die Rückschale einer gestreckten Version des durch Leaks bereits besser bekannten kleineren Geschwisters: Ausgeschnittenes Apple-Logo, Gehäuselücken für die Antennen, Löcher für Kamera, Blitzlicht und Seitentasten – alles deckt sich mit dem aktuellen Stand der Gerüchte. Soweit die Qualität des Videos dies zulässt, sieht das Ganze auch sauber genug verarbeitet aus, um tatsächlich von einem der Apple-Zulieferer zu stammen und nicht nur Teil eines Dummys oder Fake-iPhones zu sein.

Auch das iPhone Air im September?

Trotz der Schwemme von iPhone 6-Leaks in den letzten Wochen und Monaten könnte das Video etwas Besonderes sein. Möglicherweise ist hier tatsächlich erstmals die Rückschale des iPhone Air zu sehen. Sollten am Ende doch beide Versionen am 9. September vorgestellt werden, oder ist dies nur ein Artefakt aus der frühen Produktion? Es wird sich zeigen müssen.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !5Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.