iPhone 6 Plus stürzt ab: Zu viele Apps als Ursache?

Peinlich !48
Zu viele installierte Apps könnten der Grund für die Abstürze des iPhone 6 Plus sein
Zu viele installierte Apps könnten der Grund für die Abstürze des iPhone 6 Plus sein(© 2014 CURVED)

Absturzursache bisher ungeklärt: Die Zahl der Eigentümer des Apple iPhone 6 Plus, deren Gerät häufig abstürzt oder sich in einer Boot-Schleife aufhängt, scheint stetig zuzunehmen. Die Gründe für die Systemabstürze sind bisher nicht bekannt – aber es scheint Gemeinsamkeiten bei den betroffenen Geräten zu geben.

So ist offenbar die Version des iPhone 6 Plus mit 128 GB Speicherplatz am häufigsten von den Abstürzen betroffen, berichtet AppleInsider. Außerdem soll in vielen Fällen die Zahl der installierten Anwendungen ganze 700 übersteigen. Eine weitere Gemeinsamkeit der Vorfälle ist, dass sich iOS auch ohne Interaktion des Nutzers aufhängt.

Inkompatible Apps als Ursache für das iPhone 6 Plus-Problem ausgeschlossen

Zunächst war angenommen worden, dass viele Anwendungen mit der neuen iOS-Version noch nicht kompatibel seien, wodurch die Abstürze hervorgerufen würden; doch diese Ursache erscheint angesichts der Verbreitung des Problems unwahrscheinlich. Außerdem führte anscheinend auch der Versuch, das System manuell wiederherzustellen, nicht zum gewünschten Erfolg, weshalb Anwendungen als Ursache ausscheiden.

Zwar handelt es sich offenbar nicht um ein flächendeckendes Phänomen; allerdings müssen Betroffene in der Regel Ihr iPhone 6 Plus im Apple Store gegen ein neues Smartphone austauschen. Es soll Fälle von Personen geben, die nach mehrmaligem Umtauschen bereits ihr viertes iPhone 6 Plus nutzen, doch könnten diese Berichte natürlich auch übertrieben sein. Apple selbst hat die Vorfälle bisher nicht kommentiert.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth5
Her damit !6So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.