iPhone 6 vs. Bratpfanne: Witzige neue Mi Note-Werbung

Xiaomi steigt in den Werbe-Ring mit dem iPhone 6 Plus: In einem aktuellen Promotion-Video für das Mi Note verwandelt sich ein Apple-Smartphone auf ziemlich kuriose Art und Weise in das chinesische Konkurrenzprodukt. 

Was passiert eigentlich, wenn man mit einer Bratpfanne mehrmals auf ein iPhone 6 Plus einschlägt? Geht es nach dem Willen chinesischer "Wissenschaftler", verwandelt es sich in ein Mi Note von Xiaomi. Zu sehen ist dieser schräge Vorgang in einem neuen Werbe-Clip des aufstrebenden chinesischen Smartphone-Herstellers. Dabei sticheln die Macher ganz ungeniert gegen Apple und die rückseitige Kamera des iPhone 6 Plus.

iPhone 6-Bashing à la Xiaomi

In dem rund 50 Sekunden langen Video, das auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Xiaomi veröffentlicht wurde, will eine Handvoll Wissenschaftler offensichtlich die bekanntermaßen etwas aus dem Gehäuse hervorstehende Kamera eines iPhone 6 Plus mithilfe einer Bratpfanne "reparieren". Doch nach ein paar beherzten Schlägen auf das Apple-Smartphone geschieht plötzlich Unglaubliches. Das iPhone 6 Plus hat sich auf magische Weise in ein Mi Note verwandelt.

Im Zuge dessen erfolgt der Hinweis, dass das Mi Note über eine 13-Megapixel-Kamera verfügt, die im Gegensatz zur Konkurrenz aus Cupertino selbstverständlich bündig mit dem Rest des Smartphones ist. Zweifellos ist der Marketing-Abteilung damit ein witziger Clip gelungen, doch nicht bei jedem kommt er auch gut, was viele negative Bewertungen und Kommentare unter dem Spot belegen. Viele werfen dem chinesischen Unternehmen vor, keine eigenen Ideen zu haben und lediglich billige Kopien von Apple-Produkten auf den Markt zu werfen.


Weitere Artikel zum Thema
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.
James Bond: Daniel Craig spielt den Agen­ten angeb­lich ein weite­res Mal
3
Daniel Craig hat in "Spectre" das vierte Mal die Rolle des James Bond übernommen
Daniel Craig macht offenbar weiter: Angeblich wurde der Schauspieler erneut als James Bond verpflichtet. Der nächste Film kommt aber erst 2019.
Poké­mon GO: Entwick­ler nennt weitere Termine für legen­däre Poké­mon
1
In Pokémon GO sind die ersten legendären Monster eingetroffen
Die Jagd für Team Rot und Gelb beginnt bald: In Pokémon GO tauchen bald die legendären Monster Lavados und Zapdos für kurze Zeit auf.