Irres Video: Bastler macht das Galaxy S6 wasserdicht

Das Samsung Galaxy S6 mag zwar ein leistungsfähiges High-End-Gerät sein, perfekt ist es aber nicht. Wasser bekommt der Elektronik leider gar nicht, weshalb ein kurzer Moment der Unachtsamkeit beim Browsen während eines großen Geschäfts fatale Folgen für die Hardware haben kann. Ein findiger Bastler hat dem Smartphone daher einfach eine sichere Hülle verpasst, die sich leicht nachmachen lässt.

In einem Video demonstriert der kreative Kopf, wie Ihr für das Samsung Galaxy S6 eine wasserdichte Ummantelung herstellt. Alles, was Ihr benötigt, ist eine gläserne Butterdose, transparentes Silikon aus dem Baumarkt und 24 Stunden Zeit. Ihr ahnt sicherlich, wie Ihr vorgehen müsst: Zunächst füllt Ihr Silikongel in die Butterdose. Dann drückt Ihr das Galaxy S6 hinein und schichtet darauf großzügig eine zweite Lage Silikongel. Schließt die Dose und wartet 24 Stunden. Am nächsten Tag zerschmettert Ihr den Glasbehälter einfach und entnehmt Euer nun wasserdichtes Gerät den Scherben. Achtung, nicht schneiden!

Nachmachen auf eigene Gefahr

So sieht zumindest die nicht ganz ernst gemeinte Lösung der PeripateticPandas auf YouTube aus. Das verblüffende Ergebnis dabei: Obwohl das Galaxy S6 in einen Silikon-Block eingeschlossen ist, scheint es noch auf Touch-Eingaben zu reagieren, auch wenn Optik und Usability deutlich unter der Schutzschicht leiden. Uns würde ja interessieren, wie Fotos mit der Galaxy S6-Kamera durch die Silikondecke aussehen.

Sehenswert ist das gut dreieinhalbminütige Video dabei nicht nur wegen der abstrusen Idee, das Ganze wurde auch durchaus ansehnlich in Szene gesetzt. Bleibt uns nur noch der erhobene Zeigefinger: Macht das bloß nicht nach, Kinder! Aber wenn Ihr partout wollt, dann können wir Euch auch nicht davon abhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Unfassbar !5Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.