Kein Jailbreak mit iOS 8.1.3: Update schließt Lücken

Supergeil !5
iOS 8.1.3 sperrt den TaiG-Jailbreak aus
iOS 8.1.3 sperrt den TaiG-Jailbreak aus(© 2014 Taig, CURVED Montage)

Jailbreak-Fans sollten auf den Download von iOS 8.1.3 verzichten, zumindest vorerst. Apple schließt mit dem neuen Software-Update für iPhones und Co. die Schlupflöcher, die das TaiG-Team für seinen Jailbreak ausgenutzt hat – und bedankt sich auf dem üblichen Weg bei dessen Machern für ihren Beitrag zur Sicherheit von iOS.

Das Update auf iOS 8.1.3 tut, was Apples iOS-Updates häufig tun: den aktuellen Jailbreak unbrauchbar machen. Mit der Installation der neuen Software ist Euer Jailbreak mitsamt aller Tweaks und Cydia-Apps weg. Noch bleibt Euch dann die Möglichkeit, Euer iPhone, iPad oder Euren iPod touch auf iOS 8.1.2 zurückzusetzen und den Jailbreak aus einem Backup wieder aufzuspielen. Denn wie üblich akzeptiert Apple einige Tage nach dem Release des neuen Updates noch Downgrades auf die Vorgängerversion, bevor der Rückweg endgültig versperrt wird.

Kommt noch ein Jailbreak für iOS 8.1.3?

In seinem üblichen Support-Dokument zu den Sicherheits-Verbesserungen der neuen Software-Version führt Apple mehrere Schlupflöcher an, über die bislang unerlaubterweise auf das Dateisystem zugegriffen werden konnte – diese sollen nun allesamt gestopft worden sein. Wie üblich nennt Apple unter jedem Eintrag den Entdecker der jeweiligen Sicherheitslücke und bedankt sich auf diese Weise insgesamt viermal bei den Machern des TaiG-Jailbreaks. Auch das Team von Pangu, dem bis iOS 8.1 gängigen Jailbreak, wird hier noch einmal genannt.

Da Apple längst an iOS 8.2 arbeitet, ist es zumindest fraglich, ob noch ein Jailbreak für iOS 8.1.3 erscheint. Damit würden die Kalifornier auf noch vorhandene Schlupflöcher aufmerksam gemacht, die das Unternehmen mit dem nächsten Update dann wieder ausmerzen könnte – das übliche übliche Katz-und-Maus-Spiel. Es ist recht wahrscheinlich, dass sich die Jailbreak-Community über neu entdeckte Ansätze erst einmal ausschweigen und diese Möglichkeiten erst mit iOS 8.2 ausnutzen wird – und das Update dürfte erst im April zum Release der Apple Watch anstehen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber 2018
Christoph Lübben
Das Galaxy S8 bekommt mit dem neuen Sicherheitsupdate ein zusätzliches Schutzgitter
Samsung stattet nun auch das Galaxy S8 mit dem Sicherheitsupdate für November 2018 aus. Auch hierzulande ist es schon so weit.
Apple HomePod: Stereo-Musik mit zwei Laut­spre­chern hören
Francis Lido
Ein einzelner HomePod spielt Musik nicht in Stereo ab
Zwei HomePod-Lautsprecher lassen sich für Stereo-Sound miteinander verbinden. Wir verraten euch, wie die Einrichtung funktioniert.
Fotos mit dem Smart­phone: Tipps und Tricks für bessere Aufnah­men
Arne Schätzle1
Smartphone statt Digitalkamera: Immer öfter wird mit dem Telefon geknippst
Egal ob spontaner Schnappschuss oder ambitionierte Aufnahme - mit unseren Smartphone-Tipps für gelungene Fotos seid ihr auf der sicheren Seite.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.