Kim Kardashian heiratet Kanye: Und Instagram flippt aus

Naja !6
Kim Kardashian alias Kim West ist die Königin der Instagrammer
Kim Kardashian alias Kim West ist die Königin der Instagrammer(© 2014 Instagram/kimkardashian)

Der Bieber kann abdanken: Kim Kardashian hat das kanadische Popsternchen im Rennen um die meisten Instagram-Likes abgelöst. Ihr Hochzeitsfoto mit Kanye West ist das erfolgreichste Bild aller Zeiten.

Da scheinen die kolportierten 30 Millionen Dollar für "die" Promi-Hochzeit des Jahres wohl gut investiert zu sein - zumindest, wenn man das Resultat in Social-Media-Reichweite betrachtet. Das Hochzeitsfoto von Kim Kardashian, die nun Kim West heißt, hat bei Instagram gigantische 1,95 Millionen Likes bekommen.

Damit stößt die West den Bieber vom Thron. Der hatte vor rund fünf Monaten glatt Instagram lahm gelegt, als er ein Bild von seiner Flamme Selena Gomez gepostet hatte.  Anscheinend gab es in kurzer Zeit so viele Reaktionen auf dem sozialen Netzwerk zu diesem einen Post, dass sich die Ladezeiten von Instagram für eine gute Stunde extrem verlängerten. Für einige Nutzer war Instagram für kurze Zeit gar nicht mehr erreichbar.

Ein Kleid von Givenchy, ein Popstar als Ehemann und im Hintergrund ein Meer aus Blumen - Kim West scheint zu wissen, worauf ihre Follower bei Instagram stehen. Immerhin hielten die Server dieses Mal durch - nachdem sie einen Tag zuvor komplett ausgefallen waren.


Weitere Artikel zum Thema
Apple entfernt Drit­tan­bie­ter-Apps für WhatsApp und Insta­gram
3
Peinlich !19Das riesige App-Angebot des App Store ist kürzlich um einige Programme geschrumpft
Apple räumt mit alternativen Apps zu bekannten Anwendungen auf: Offenbar werden mehrere Programme aus dem App Store gelöscht.
Face­book will Euch Texte direkt mit Eurem Gehirn schrei­ben lassen
Guido Karsten1
Weg damit !6Facebook F8
Facebook arbeitet an einer Schnittstelle zwischen Eurem Gehirn und Computern. Damit sollt Ihr Zum Beispiel Texte per Gedanken diktieren können.
Face­book Spaces erwei­tert die virtu­elle Reali­tät um eine soziale Kompo­nente
Fast wie im echten Leben, nur virtuell: Treffen mit Freunden in Facebook Spaces.
Auf der Entwicklerkonferenz f8 stellte das Unternehmen die Beta-Version der neuen Plattform vor, die nun auch mit Oculus Rift genutzt werden kann.