Kim Kardashian heiratet Kanye: Und Instagram flippt aus

Naja !6
Kim Kardashian alias Kim West ist die Königin der Instagrammer
Kim Kardashian alias Kim West ist die Königin der Instagrammer(© 2014 Instagram/kimkardashian)

Der Bieber kann abdanken: Kim Kardashian hat das kanadische Popsternchen im Rennen um die meisten Instagram-Likes abgelöst. Ihr Hochzeitsfoto mit Kanye West ist das erfolgreichste Bild aller Zeiten.

Da scheinen die kolportierten 30 Millionen Dollar für "die" Promi-Hochzeit des Jahres wohl gut investiert zu sein - zumindest, wenn man das Resultat in Social-Media-Reichweite betrachtet. Das Hochzeitsfoto von Kim Kardashian, die nun Kim West heißt, hat bei Instagram gigantische 1,95 Millionen Likes bekommen.

Damit stößt die West den Bieber vom Thron. Der hatte vor rund fünf Monaten glatt Instagram lahm gelegt, als er ein Bild von seiner Flamme Selena Gomez gepostet hatte.  Anscheinend gab es in kurzer Zeit so viele Reaktionen auf dem sozialen Netzwerk zu diesem einen Post, dass sich die Ladezeiten von Instagram für eine gute Stunde extrem verlängerten. Für einige Nutzer war Instagram für kurze Zeit gar nicht mehr erreichbar.

Ein Kleid von Givenchy, ein Popstar als Ehemann und im Hintergrund ein Meer aus Blumen - Kim West scheint zu wissen, worauf ihre Follower bei Instagram stehen. Immerhin hielten die Server dieses Mal durch - nachdem sie einen Tag zuvor komplett ausgefallen waren.


Weitere Artikel zum Thema
Gruse­lig: So findet Face­book "Perso­nen, die du kennen könn­test"
Fabian Rehring
Große, kleine Welt: Über wenige Kontakte sind wir mit allen Menschen vernetzt.
Auf die Daten, die zu eurer Person gesammelt werden, habt ihr schon lange keinen Einfluss mehr. Mit diesen Tricks arbeitet Facebook.
Face­book: Nutzer sollen Nackt­bil­der verschi­cken – an sich selbst
Guido Karsten2
Facebook will die Verbreitung sogenannter "Rache-Pornos" schon beim Hochladen verhindern
Facebook arbeitet in Australien mit Behörden zusammen, um die Verbreitung von "Rache-Pornos" zu verhindern. Dabei müssen die Nutzer aber mithelfen.
Twit­ter verdop­pelt Zeichen­limit für Tweets
Francis Lido
Twitter-Nutzern stehen in Zukunft mehr Zeichen zur Verfügung
Es ist offiziell: Twitter erhöht das Zeichenlimit. In Zukunft dürfen Tweets bis zu 280 Zeichen lang sein.