Leak offenbart: Samsung Galaxy S10 Lite soll unterwegs sein

Nicht meins5
Samsung soll das Galaxy S10 Lite planen.
Samsung soll das Galaxy S10 Lite planen.(© 2019 CURVED)

Bereits vor rund einem Monat kamen Gerüchte auf, dass Samsung womöglich ein Samsung Galaxy S10 Lite plant. Ein neuer Leak soll das nun bestätigen und die ersten Specs des Smartphones verraten. 

Wie Sammobile berichtet, wurden die zuvor aufgetauchten Specs eines Samsung Gerätes mit der Nummer SM-G770F nun durch einen Benchmarktest von Geekbench bekannt. In Anbetracht der Tatsache, dass das Samsung Galaxy Note 10 Lite die Seriennummer SM-N770F hatte, könnte es sich bei dem neuen Device also wirklich um ein Galaxy S10 Lite handeln. Über den konkreten Namen können wir bis jetzt allerdings nur spekulieren.

Bereits während des ersten Gerüchteschwungs zum vermeintlichen S10 Lite sind einige Specs verbreitet worden – die durch den aktuellen Leak scheinbar bestätigt werden. Dennoch wollen wir an der Stelle anmerken, dass noch nichts offiziell ist.

Sind das die Samsung Galaxy S10 Lite Spezifikationen?

Das gelistete Device soll mit einem Qualcomm Snapdragon 855 ausgestattet sein. Das ist der Prozessor, mit dem Samsung seine diesjährigen Flaggschiffe ausgestattet hat. Außerdem soll das vermeintliche Galaxy S10 Lite über 8GB RAM verfügen. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy S10e muss sich mit nur mit 6 GB Arbeitsspeicher begnügen.

Eine weniger überraschende Information ist dagegen, dass Samsung das neue Smartphone während der Tests unter Android 10 laufen lässt. Doch auch das lässt uns weitere Schlüsse ziehen. Wie auch Sammobile richtig anmerkt, bringt der koreanische Handyhersteller in der Regel zunächst seine Flaggschiffe mit der neuesten Android-Version heraus.

Daher ist es ziemlich wahrscheinlich, dass wir das neue Gerät erst nach der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S11 Anfang nächsten Jahres erwarten können. Gemutmaßt wird übrigens, dass dieses in der dritten Februarwoche vorgestellt werden könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 10 Update: Endlich wieder mehr als nur ein Sicher­heits­patch
Lars Wertgen
Der Wischgesten-Bug auf dem Galaxy Note 10 soll Geschichte sein
Auf dem Galaxy S10 hat Samsung den Wischgesten-Bug bereits beseitigt. Für das Galaxy Note 10 ist das Update in Deutschland nun ebenfalls verfügbar.
Samsung Galaxy S20 Ultra: Das sagen die ersten Test-Berichte
Francis Lido
Her damit18Die 108-MP-Kamera des Galaxy S20 Ultra sucht ihresgleichen
Die ersten Tests zum Samsung Galaxy S20 Ultra sind reingeflattert. Wie hat das Flaggschiff abgeschnitten?
Samsung Galaxy S10 vs. S20: 108 Mega­pi­xel oder doch Vorjah­res-Allroun­der?
Tobias Birzer
Nicht meins6Samsung Galaxy S10 vs. Galaxy S20: Welches lohnt sich?
Schwankt ihr zwischen dem Samsung Galaxy S20 und dem Galaxy S10? Wir verraten, ob sich das Upgrade oder das Vorjahres-Modell lohnt.