Leak zeigt Samsung ATIV SE mit Windows Phone 8.1

Her damit !26
Samsung-Smartphone mit Windows Phone 8.1: Das ATIV SE
Samsung-Smartphone mit Windows Phone 8.1: Das ATIV SE(© 2014 Twitter/evleaks)

"Huron" ist zurück und hat einen neuen Namen mitgebracht: Samsungs bereits seit einiger Zeit spekuliertes Debüt-Smartphone mit Windows Phone 8.1 als Betriebssystem ist nun bei der renommierten Leak-Anlaufstelle @evleaks auf Twitter aufgetaucht – diesmal unter dem Namen Samsung ATIV SE.

Der neuerliche Leak zeigt erstmals die Rückseite des Samsung ATIV SE und gewährt auch einen detaillierteren Blick auf die Front des Gerätes, die bereits Anfang Februar in einem Bild zu sehen war. Schon dort hieß es, das seinerzeit noch unter dem Codenamen "Huron" laufende Smartphone würde Samsungs erstes Produkt mit Windows Phone 8.1 werden. Der neue Leak zeigt nun auch die typischen Kacheln von Microsofts mobilem Betriebssystem auf dem Bildschirm des Samsung ATIV SE.

Samsung ATIV SE exklusiv für Verizon?

Wie schon auf dem ersten Leak-Bild trägt das Samsung ATIV SE auch diesmal das Logo von Verizon auf der Front. Ob das Gerät dem US-Mobilfunkanbieter exklusiv vorbehalten bleiben, oder auch den Sprung über den Atlantik in hiesige Händlerregale schaffen wird, ist mangels einer offiziellen Ankündigung ungewiss.

Der Leak-Tweet von @evleaks legt mit dem ausdrücklichen Hinweis "for Verizon" allerdings nahe, dass das Logo nicht ohne Grund auf dem Gehäuse zu sehen ist. Mit demselben Vermerk wurde bereits der erste Leak zum Samsung ATIV SE versehen. Der Vorgänger Samsung ATIV S erschien nach seiner Enthüllung bei der IFA im August 2012 im Dezember in den USA und brauchte noch zwei weitere Monate, ehe er Anfang Februar 2012 in Deutschland verfügbar wurde.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !12Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien6
Weg damit !20"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.
Samsung arbei­tet an zwei falt­ba­ren Smart­pho­nes – Release schon Anfang 2017?
Michael Keller2
Unfassbar !11So wie in Apples Patent könnte auch das faltbare Gerät von Samsung aussehen
Samsung soll an zwei faltbaren Smartphones arbeiten. Eines der Geräte könnte schon zu Beginn des kommenden Jahres vorgestellt werden.