Leak zeigt Samsung ATIV SE mit Windows Phone 8.1

"Huron" ist zurück und hat einen neuen Namen mitgebracht: Samsungs bereits seit einiger Zeit spekuliertes Debüt-Smartphone mit Windows Phone 8.1 als Betriebssystem ist nun bei der renommierten Leak-Anlaufstelle @evleaks auf Twitter aufgetaucht – diesmal unter dem Namen Samsung ATIV SE.

Der neuerliche Leak zeigt erstmals die Rückseite des Samsung ATIV SE und gewährt auch einen detaillierteren Blick auf die Front des Gerätes, die bereits Anfang Februar in einem Bild zu sehen war. Schon dort hieß es, das seinerzeit noch unter dem Codenamen "Huron" laufende Smartphone würde Samsungs erstes Produkt mit Windows Phone 8.1 werden. Der neue Leak zeigt nun auch die typischen Kacheln von Microsofts mobilem Betriebssystem auf dem Bildschirm des Samsung ATIV SE.

Samsung ATIV SE exklusiv für Verizon?

Wie schon auf dem ersten Leak-Bild trägt das Samsung ATIV SE auch diesmal das Logo von Verizon auf der Front. Ob das Gerät dem US-Mobilfunkanbieter exklusiv vorbehalten bleiben, oder auch den Sprung über den Atlantik in hiesige Händlerregale schaffen wird, ist mangels einer offiziellen Ankündigung ungewiss.

Der Leak-Tweet von @evleaks legt mit dem ausdrücklichen Hinweis "for Verizon" allerdings nahe, dass das Logo nicht ohne Grund auf dem Gehäuse zu sehen ist. Mit demselben Vermerk wurde bereits der erste Leak zum Samsung ATIV SE versehen. Der Vorgänger Samsung ATIV S erschien nach seiner Enthüllung bei der IFA im August 2012 im Dezember in den USA und brauchte noch zwei weitere Monate, ehe er Anfang Februar 2012 in Deutschland verfügbar wurde.


Weitere Artikel zum Thema
Umstrit­tene WhatsApp-Funk­tion: Eingriff ins Adress­buch geplant
Guido Karsten
WhatsApp will verifizierte Accounts von Unternehmen mit einem grünen Haken versehen
WhatsApp hat die ersten Account-Namen für Unternehmen verifiziert. Nun möchte man offenbar sichergehen, dass Ihr die Namen auch richtig speichert.
Neue Module für das Fair­phone 2 im Test: Das taugen die Austausch-Kame­ras
Stefanie Enge1
Her damit !5Das Fairphone 2 hat eine neue Kamera und eine schlankere Hülle bekommen. Im Bild links ist das Fairphone 2 aus der ersten Marge (2015), rechts das verbesserte Modell aus diesem Jahr
Zwei Jahre nach dem Verkaufsstart bringt der Hersteller für das modulare Fairphone 2 endlich neue Module. Wir haben die neuen Kameras getestet.
iOS 11: Update soll 3D Touch-Geste für schnel­len App-Wech­sel zurück­brin­gen
Francis Lido
iOS 11: Kommt der App-Wechsel via 3D-Touch zurück?
Die von vielen iOS-11-Nutzern arg vermisste Funktion kehrt anscheinend bald zurück. Das soll Craig Federighi einem Kunden versprochen haben.