LeEco Pro 3: Das erste Smartphone mit 8 GB RAM geleakt

Her damit !43
Für etwas mehr Geld gibt es das LeEco Pro 3 offenbar auch mit 8 GB RAM
Für etwas mehr Geld gibt es das LeEco Pro 3 offenbar auch mit 8 GB RAM(© 2016 GizChina)

Wie viel Arbeitsspeicher braucht ein Smartphone? Während die Android-Flaggschiffe von Samsung, LG, HTC, Sony und den meisten anderen Herstellern mit 4 GB RAM laufen, soll das LeEco Pro 3 in der Standard-Ausgabe mit 6 GB RAM und in einer Premium-Variante sogar mit ganzen 8 GB Arbeitsspeicher ausgestattet werden. Aber auch die übrigen Specs sind High-End.

Offiziell vorgestellt wurde das LeEco Pro 3 zwar noch nicht, doch verrät eine Präsentationsfolie, die GizChina entdeckt hat, was von dem neuen Chinakracher zu erwarten ist. Schon die technischen Daten der Standardausgabe des Phablets sind dem Anschein nach sehr beeindruckend, doch das Premium-Modell überbietet diese noch einmal in vielerlei Hinsicht.

5000 mAh-Akku und 256 GB Speicher

Wer sich das Standardmodell des LeEco Pro 3 zulegt, kann sich dem Leak zufolge bereits über einen brandneuen Snapdragon 821-Chipsatz, 6 GB RAM, eine 16-MP-Hauptkamera, eine 8-MP-Selfiekamera, 64 GB internen Speicher sowie ein 5,5-Zoll-Full-HD-Display und einen 4070 mAh-Akku freuen.

Im Premium-Modell des LeEco Pro 3 bleibt davon lediglich der schnelle Prozessor übrig: LeEco baut hier neben den erwähnten 8 GB RAM offenbar auch 256 GB Speicher, ein größeres 5,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, einen 5000-mAh-Akku sowie eine 13-MP-Dual-Hauptkamera und eine 16 MP-Frontkamera ein. Wann die beiden High-End-Smartphones des chinesischen Hersteller erscheinen, ob sie nach Deutschland kommen und wie viel sie kosten sollen, ist noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien
Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch kann womög­lich bald in Wunsch­far­ben bestellt werden
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.
Nintendo Clas­sic Mini: Hack erlaubt Instal­la­tion weite­rer Spiele
Guido Karsten
Die Nintendo Classic Mini ist sehr viel kleiner als das alte Original
Das Spiele-Angebot der Nintendo Classic MIni ist eigentlich auf 30 vorinstallierte Titel begrenzt. Ein paar Bastler waren damit nicht einverstanden.