Günstige L-Reihe: LG spendiert den Smartphones KitKat

Bieten viele Geräte noch nicht: L-Serie mit Kit Kat Support
Bieten viele Geräte noch nicht: L-Serie mit Kit Kat Support(© 2014 LG)

Eine Woche vor dem Start des Mobile World Congress (MWC) 2014 in Barcelona hat LG schon einen Teil seiner nächsten Produkte vorgestellt: Die neue L-Reihe erhält mit den Modellen L40, L70 und L90 gleich dreifachen Zuwachs für den kleinen Geldbeutel. Doch nicht nur beim Preis wollen die Geräte punkten: Sie laufen auch mit dem aktuellen Betriebssystem Android 4.4 KitKat. Die detaillierten Spezifikationen zu den drei Geräten werden je nach Markt noch variieren.

3G reicht aus: Alle drei Varianten ohne LTE

Die drei neuen Modelle der L-Serie werden sich vor allem in Größe und Auswahl der Kernkomponenten unterscheiden. Angefangen mit dem kleinen L40, über das größere L70 bis hin zum L90 messen die Displays der drei Budget-Smartphones 3,5, 4,5 und 4,7 Zoll in der Diagonalen. Bei den Prozessoren setzt LG auf Chips mit 1,2 GHz, wobei die kleineren Modelle Dual-Cores und das L90 einen Quad-Core-Prozessor enthalten. Das L40 wird nur 512 MB Arbeitsspeicher enthalten, während die größeren Modelle immerhin über 1 GB verfügen. Viel ist das nicht, aber es handelt sich ja schließlich auch um Sparmodelle.

Zeichen des Erfolgs: Es ist schon die dritte L-Serie

LG fährt scheinbar nicht schlecht mit seiner günstigen L-Reihe, denn sie wird bereits zum dritten Mal aufgelegt. Seit 2012 bringt der Hersteller im Jahrestakt eine neue Edition heraus und punktet mit aktuellem Design, günstigem Preis und Unterstützung der aktuellen Android-Version. Nächste Woche sollten auf dem MWC 2014 weitere technischen Details zur LG L-Serie folgen.

Weitere Artikel zum Thema
LG L80-Leak: Bilder und tech­ni­sche Daten aufge­taucht
Marten_Zabel
Der Leak zeigt das LG L80 in der Dual-Sim-Variante in schwarz und weiß
Das kommende Dual-Sim-Smartphone LG L80 ist erstmals im Netz zu sehen: Ein Leak zeigt zwei Versionen und bringt auch erste Spezifikationen des Geräts.
LG LIII-Serie: Mittel­klasse-Smart­pho­nes im Kurz­check
Shu On Kwok
Naja !6Die gesamte LIII-Serie in Reih und Glied
Es muss nicht immer ein teures Highend-Smartphone sein. Der Einstieg in die Smartphone-Welt klappt auch mit der LIII-Serie von LG.
Update naht: LG L90 erhält eben­falls Android Lolli­pop
Guido Karsten4
Unfassbar !55Die Ausstattung des LG L90 ähnelt stark der des LG G2 mini
LG hat sein Mitteklasse-Smartphone LG L90 mit einem Update auf Android Lollipop versehen: Die Software dürfte auch bald in Deutschland verfügbar sein.