LG V20 besteht Härtetest – Kameralinse für Beschädigungen anfällig

Das LG V20 ist ein relativ stabiles Smartphone: Der YouTuber JerryRigEverything hat das neue LG-Phablet mit dem zweiten Display einem umfangreichen Härtetest unterzogen. Dabei schneidet der LG V10-Nachfolger gut ab – bis auf die Abdeckung der Kameralinse.

Wie üblich testet JerryRigEverything in dem Video zunächst das Display, das Gehäuse und die physischen Tasten des LG V20 auf ihre Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer. Dabei zeigt sich, dass der Bildschirm erst beim Metall-Härtegrad sechs leichte Kratzspuren aufweist; ein Schlüssel oder eine Münze sollten dem Display in der Hosentasche also nichts anhaben. Eventuelle Kratzer auf der Rückseite des Gehäuses können Nutzer relativ leicht wieder entfernen.

Abdeckung der Kameralinse bricht

Auch dem Fingerabdrucksensor des LG V20 macht Zerkratzen wenig aus – mit einigen oberflächlichen Kratzern funktioniert er nach wie vor zuverlässig. Damit schneidet diese Komponente ebenso gut ab wie beim ebenfalls erst kürzlich getesteten Google Pixel XL. Für ernsthafte Beschädigungen scheint allerdings die Abdeckung der Kameralinse anfällig zu sein: Nach einem leichten Kratzer zerspringt das Glas kurze Zeit später. Der Tester empfiehlt daher, für die herausstehende Kameralinse eine Schutzfolie oder ein Case zu verwenden, damit sie nicht mit harten Gegenständen in direkten Kontakt kommt.

Beim Feuertest zeigt sich, dass der Bildschirm des LG V20 nach etwa sechs Sekunden Kontakt mit einer Flamme Verfärbungen aufweist. Diese verschwinden allerdings sehr schnell wieder. Auch den Biegetest übersteht das Phablet ohne große Schäden; allerdings löst sich die rückseitige Abdeckung und der Akku fällt heraus, als mit beiden Daumen stark auf das Display gedrückt wird. Insgesamt erhält das Gerät von JerryRigEverything eine positive Bewertung, die nur durch die Kameralinse etwas geschmälert wird.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten2
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben9
Her damit !5So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.