LG V20: Erster Droptest zum neuen Dual-Display-Smartphone erschienen

Das LG V20 wurde erst vor wenigen Stunden offiziell vorgestellt – und nun bereits fallen gelassen: AndroidAuthority hat bereits einen Droptest mit dem LG V10-Nachfolger durchgeführt, um die Widerstandsfähigkeit zu testen. Das Display nimmt demzufolge erst bei einem Sturz aus knapp zwei Metern Höhe Schaden.

Stilecht hat sich AndroidAuthority als Kulisse für seinen Droptest des LG V20 den Bundestag ausgesucht. Offenbar befindet sich das Team derzeit noch in Berlin, wo die IFA 2016 stattgefunden hat. Bei strahlendem Sonnenschein wird das neue Top-Smartphone aus verschiedenen Höhen fallen gelassen. Das Gerät soll eine hohe Resistenz gegen Sturzschäden aufweisen: Der militärische Grad dafür heißt MIL-STD-810G.

Militärische Widerstandsfähigkeit

Zunächst lässt der Tester das LG V20 aus Hüfthöhe auf den Boden prallen – nacheinander auf der Seite, auf der Rückseite und auf der Front. Bei allen Stürzen springt die Rückschale ab. Einmal fällt dabei auch der (wechselbare) Akku heraus. Davon abgesehen sind nur leichte Kratzer am Gehäuse zu verzeichnen.

Um das LG V20 auf Herz und Nieren zu testen, werden die Bedingungen verschärft und das Smartphone aus einer Höhe von etwas über zwei Metern fallen gelassen. Beim Sturz auf Seite und Rückseite ist das Ergebnis wie zuvor – erst der Sturz auf das Display zeigt schwere Schäden: Der Bildschirm ist komplett zersprungen. Doch auch dann scheint das Smartphone noch ohne Probleme zu funktionieren. Das bedeutet: Sollte Euer V20 einmal aus großer Höhe herunterfallen, müsst Ihr voraussichtlich nur das Display ersetzen.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 in Slate Gray nun auch mit 8 GB RAM und mehr Spei­cher zu haben
Lars Wertgen
Das OnePlus 5 in Slate Gray gibt es jetzt mit noch mehr Speicher
Das OnePlus 5 mit 8 GB RAM gibt es nun auch in Slate Gray. Bei den anderen Farben seid Ihr weiterhin auf eine Ausstattungsvariante beschränkt.
iPhone 8: Fotos zeigen angeb­lich Bauteile des Jubi­lä­ums­mo­dells
Guido Karsten2
Die abgelichteten Bauteile passen zum erwarteten Design der iPhone 8-Front
Fotos unbekannter Herkunft sollen Bauteile des iPhone 8 zeigen. Sie passen vom Aussehen her zumindest zu den bisherigen Gerüchten.
Samsung Bixby: Welt­wei­ter Release zum Galaxy Note 8 möglich
Guido Karsten
Vielleicht dürfen auch Galaxy S8-Nutzer in Deutschland bald mit Bixby sprechen
Kurz vor der Präsentation des Galaxy Note 8 startet Samsung womöglich Bixby Voice auf dem Galaxy S8. Einen Hinweis darauf liefert Samsung selbst.