Lucky: Google erweitert Allo um einen Chatbot für GIFs

I'm Feeling Lucky: Der Chatbot wertet Unterhaltungen optisch auf.
I'm Feeling Lucky: Der Chatbot wertet Unterhaltungen optisch auf.(© 2017 CURVED)

Obwohl der erhoffte Erfolg bislang ausblieb, erweitert Google seinen smarten Messenger Allo stetig. Neuestes Feature ist der Chatbot Lucky.

Der Google Assistant in Googles Chat-App Allo kann eine Menge, aber eben doch nicht alles. GIFs anzeigen klappt zum Beispiel weder über die KI noch über die eingebauten Tools. (Es sei denn, Ihr nutzt Gboard). Dafür integriert Google jetzt den Chatbot Lucky. Wollt Ihr einen Chat mit einem GIF optisch aufpeppen, Eure Meinung unterstreichen oder Eure Gefühle ausdrücken, tippt Ihr einfach @lucky und einen passenden Begriff ein.

Lucky kann nur Gifs: Gib mir mehr!

Der Name Lucky scheint übrigens kein Zufall zu sein. Er erinnert an die Such-Funktion "Auf gut Glück!" ("I'm Feeling Lucky!") auf der Google-Homepage, bei der die Suchmaschine gleich eine zum Suchbegriff passende Webseite öffnet, ohne die Suchergebnisse anzuzeigen. Genauso funktioniert auch Lucky. Er spuckt einfach zufallsbasiert ein passendes GIF aus. Hat er Euren Geschmack nicht getroffen, tippt Ihr einfach auf "Ich will mehr!" und Lucky sucht für den gleichen Begriff ein neues GIF.

Damit ist auch klar: Wirklich klug ist Lucky nicht. Stattdessen handelt es sich bei der Erweiterung eher um einen klassischen Chatbot, wie er in Slack oder dem Facebook Messenger vorkommt. Für jede Menge Spaß sorgt er im Chat aber auf jeden Fall. Wollt Ihr Lucky selbst ausprobieren, müsst Ihr offenbar nicht über die neuste Allo-Version verfügen. Auf unserem Testgerät funktioniert der Bot zumindest, ohne dass das neueste im Play Store angezeigte Update installiert ist.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps zeigt nun auch Ampeln an
Michael Keller
Google Maps könnte das Ampel-Feature schon bald einführen
Zeigt euch Google Maps bald auch Ampeln an? Der Suchmaschinenriese testet das praktische Feature derzeit in den USA.
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
Pixel 4a – Release schon wieder verscho­ben: Was ist da los, Google?
Francis Lido
Ist das "Pixel 4a" in Wahrheit das "Pixel 5a"?
Der Release des Google Pixel 4a verzögert sich wohl erneut. Vielleicht erscheint das Smartphone sogar gar nicht mehr. Hier gibt's die neuesten Infos.