macOS High Sierra ist da: Safari wird zur Rakete

Supergeil !11
Apple WWDC 2017, macOS High Sierra
Apple WWDC 2017, macOS High Sierra(© 2017 Apple)

Es gibt frische Software für iMacs und MacBooks.  Auf der Keynote zur WWDC hat Apple macOS 10.13 vorgestellt. Was das System kann, lest Ihr hier.

Traditionell geht es bei der World Wide Developers Conference von Apple vordergründig um Software. Neben iOS darf natürlich macOS, das Betriebssystem für MacBooks und iMacs, nicht fehlen. Wie zuletzt in jedem Jahr, hat Apple das Betriebssystem auch 2017 nach einer Sehenswürdigkeit aus Kalifornien benannt. Es heißt macOS High Sierra.

Safari wird zur Rakete

Die größte Ankündigung fürs neue System: Safari wird zur Rakete. Laut Apple ist der Browser mit High Sierra der schnellste auf dem Markt, also auch schneller als Chrome. Ob Google das lange auf sich sitzen lassen wird? Neben der Geschwindigkeit baut Apple aber noch eine praktische Funktion ein: Safari blockt automatisch selbstabspielende Videos. Beim Surfen gibt es also keine Nerv-Momente mehr. Außerdem kümmert sich Apple um Eure Privatsphäre im Web.

iOS profitiert schon von Apples neuem Dateisystem, einfach Apple File System oder APFS genannt. Auf dem Mac sorgt es unter anderem dafür, dass Ihr große Dateien deutlich schneller hin und her schieben könnt. Außerdem ist es besser gegen Abstürze gesichert.

Kleinere Updates gibt es außerdem für die Mail-App. Die erhält nun ihre eigene Splitscreen-Ansicht. Außerdem braucht die Anwendung nun nicht mehr so viel Platz, um Mails zu speichern. In der Fotos-App gibt es nun verbesserte Gesichtserkennung und Namen zu den Gesichtern werden nun zwischen Mac, iPhone und iPad synchronisiert. Zusätzlich aktualisiert Apple die Grafikschnittstelle Metal. Die neue Version heißt schlicht Metal 2.


Weitere Artikel zum Thema
Was taugt die Apple Watch Series 3 im Mara­thon-Trai­ning? Ein Läufer­be­richt
Tina Klostermeier
Während andere sich eine fette Laufuhr umschnallen, hat Lars Sonnemann monatelang mit der kleinen Apple Watch Series 3 für seinen 6. Berlin Marathon trainiert. Warum, lest hier hier.
Eine Apple Watch als Laufuhr-Ersatz für das Marathon-Training? Ein Erfahrungsbericht des ambitionierten Läufer und Bloggers Lars Sonnemann.
iPhone Xs (Max) und Xr: So stark sind die Akkus
Francis Lido
Das iPhone Xs Max hat einen stärkeren Akku als das Xs
Wie fällt die Akkukapazität von iPhone Xs, Xs Max und Xr aus? Aus einer Zertifizierung soll diese für alle drei Geräte hervorgehen.
Apple CarPlay erlaubt unter iOS 12 den Wech­sel zu Google Maps
Lars Wertgen
Google Maps läuft nun auch mit Apple CarPlay
Apple öffnet sich mit iOS 12 für die Anwendungen von externen Navi-Apps: Mit CarPlay könnt ihr ab sofort auch Google Maps nutzen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.