Maze Alpha: Mi Mix-Konkurrent soll auch Europa erobern

Her damit !10
Das Maze Alpha könnte ein beinahe randloses Display besitzen
Das Maze Alpha könnte ein beinahe randloses Display besitzen(© 2017 Maze Mobile)

Das Maze Alpha als Xiaomi Mi Mix-Alternative: Bisher sind Smartphones, die beinahe randlose Displays besitzen, kaum oder gar nicht in Europa verfügbar. Das erste Modell des unbekannten Unternehmens Maze soll das nun ändern. Viel ist über das Gerät jedoch noch nicht bekannt.

Mit den Worten "Specs alleine sind nicht genug" wird das Maze Alpha auf der offiziellen Webseite angekündigt. Viel gibt es von dem Smartphone jedoch noch nicht zu sehen. Gezeigt wird lediglich die Rückseite. Der Abbildung zufolge verfügt das Gerät über eine Dual-Kamera. Aus der Front macht der Hersteller jedoch noch ein Geheimnis: Nur der Rahmen des Gehäuses ist hier zu sehen.

"Full Vision Display"

Der Hersteller bezeichnet den verbauten AMOLED-Bildschirm allerdings als ein "Full Vision"-Display. Somit könnte das Maze Alpha, wie es auch die Teaser-Bilder andeuten, über nur sehr kleiner Display-Ränder verfügen. Geschützt werde der Bildschirm zudem durch Gorilla Glass 4 und soll in der Diagonale 6 Zoll messen. Vorinstalliert sei Android Nougat. Weitere Informationen sind noch nicht verfügbar. Auch auf dem europäischen Markt soll das Smartphone laut Android Guys erscheinen – ein Termin steht noch nicht fest.

Das Maze Alpha ist das erste Smartphone der noch jungen Firma "YOP Communication Technology" aus China, die 2012 gegründet wurde und aktuell 858 Mitarbeiter beschäftigt. Laut eigenen Angaben arbeitet das Unternehmen mit namhaften Partnern wie beispielsweise Qualcomm, Samsung, Sharp und Sony zusammen. Die Grundvoraussetzungen für ein eigenes Smartphone sind somit geschaffen


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.
Einkau­fen per WhatsApp: Online-Super­markt Ally­ou­nee­dFresh macht's möglich
Guido Karsten
AllyouneedFresh YouTube
Bei AllyouneedFresh kann man jetzt auch per WhatsApp einkaufen. Die Lieferung erhaltet Ihr am nächsten Tag.