Messenger-Multitalent: Dasher kann mehr als WhatsApp

Her damit !33
Der Dasher Messenger kann Videos direkt wiedergeben
Der Dasher Messenger kann Videos direkt wiedergeben(© 2014 CURVED)

WhatsApp und der Facebook-Messenger bieten Euch alle Features, die Ihr wollt? Vielleicht ändert Ihr Eure Meinung, wenn Ihr Dasher kennenlernt. Der Messenger ist optisch nicht weit von anderen Apps dieser Art entfernt, doch bringt er einige Fähigkeiten mit sich, von denen sicher der eine oder andere noch gar nicht weiß, dass er sie sich wünscht. Und dabei ist Dasher auch noch kostenlos für Android und iOS verfügbar.

Dasher öffnet beispielsweise YouTube-Videos direkt innerhalb Eures Gesprächsverlaufs. Ihr müsst also nicht erst aus dem Messenger heraus, um den Link über die YouTube-App oder den Browser zu starten. Animierte GIF-Dateien beherrscht Dasher nicht nur im Schlaf, er vereinfacht Euch auch noch die Suche danach: Möchtet Ihr einem Freund ein animiertes Bild von einem Weihnachtsbaum schicken, tippt Ihr den Begriff in Dasher ein, tippt auf GIF und schon schickt der Messenger das erste GIF ab, das er zum eingetippten Begriff finden konnte. Ein Video zeigt, wie dieses und andere Features in Aktion aussehen:

Ihr könnt sogar versehentlich versendete Nachrichten löschen

Ihr habt schon einmal einen Kontakt verwechselt, oder eine Nachricht verschickt, die Ihr direkt nach dem Absenden bereut habt? Dasher erlaubt es Euch solche Botschaften quasi wieder zurückzuholen. Dazu tippt Ihr nur die betreffende Nachricht an und löscht sie mittels des eingeblendeten Buttons. Sofort wird daraufhin die Nachricht nicht nur auf Eurem Smartphone, sondern auch auf dem des Empfängers aus dem Gesprächsverlauf gelöscht.

Wem das noch nicht genügt, dem sei gesagt, dass Dasher es in Zusammenarbeit mit dem Transaktionsdienst Venmo sogar fertig bringt, Geld zu versenden. Dies funktioniert im Grunde wie bei Snapcash, doch steht dieses Feature bislang nur in den USA zur Verfügung, wo es allerdings bereits viele Fans gefunden hat.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth5
Her damit !5So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.