Microsoft bringt Cortana im Juli auf Android – und dann für Xbox One

Ab Juli könnt Ihr Cortana auch auf einem Android-Smartphone testen
Ab Juli könnt Ihr Cortana auch auf einem Android-Smartphone testen(© 2015 Microsoft, CURVED Montage)

Auf dem PC mit Windows 10 und auch auf anderen Geräten: Microsoft arbeitet derzeit daran, seine digitale Assistentin Cortana auch für andere Geräte verfügbar zu machen. So sollt Ihr die Dienste nutzen können, egal ob Ihr unterwegs seid oder zu Hause mit der Xbox One spielt.

Wie Microsoft schon zuvor angekündigt hatte, soll Cortana künftig als Companion-App zwischen Windows 10-PC und anderen Geräten wie einem iPhone, einem Android-Smartphone oder eben auch der Xbox One fungieren. So sollen alle Geräte, die Ihr den Tag über benutzt, durch Cortana optimal verbunden sein. Die Cortana-App für Android soll nun als Testversion im Juli erscheinen, schreibt Microsoft auf Blogging Windows.

Ab Herbst auch auf der Xbox One

Im Herbst soll Cortana dann auch für die Xbox One verfügbar werden – zumindest in Großbritannien und den USA. Auf diese Weise könnt Ihr Cortana beispielsweise während eines laufenden Spiels per Sprachbefehl fragen, welche Aufgaben Ihr als nächstes erledigen müsst. Auch die Suche nach Freunden zum gemeinsamen Spielen soll auf diese Weise einfacher werden.

Damit Euch alle wichtigen Informationen durch Cortana über alle Geräte hinweg zur Verfügung stehen können, ist der Microsoft-Account der Schlüssel. So könnt Ihr zum Beispiel unterwegs eine Notiz hinterlegen, dass Ihr Eurer Mutter um 10:00 Uhr zum Geburtstag gratulieren wollt – und werdet dann abends beim Spielen auf der Xbox One daran erinnert.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram verschlüs­selt jetzt auch Eure Anrufe
Stefanie Enge
Supergeil !5Mit Telegram könnt Ihr nun sicher telefonieren
Die Chat-App Telegram bietet nun verschlüsselte VoIP-Anrufe an und verspricht dabei trotzdem gute Sprachqualität.
Xperia Z5, Z3 Plus und Co. erhal­ten Sicher­heits­up­date für März 2017
Guido Karsten
Das Xperia Z5 gehört zu Sonys High-End-Smartphones von 2016
Sony hat seine aktuellen Xperia X-Modelle bereits mit dem März-Sicherheitsupdate versorgt. Nun folgen Xperia Z5, Z3 Plus und Co..
Thim­ble­weed Park im Test: Die gelun­gene Rück­kehr der "Monkey Island"-Macher
Stefanie Enge
Diese fünf Charaktere könnt Ihr in "Thimbleweed Park" steuern - alle hängen miteinander zusammen, wissen es bloß noch nicht
Ron Gilbert und Gary Winnick ("Monkey Island") melden sich mit dem spannenden und lustigen Adventure "Thimbleweed Park" zurück.