Microsoft bringt Cortana im Juli auf Android – und dann für Xbox One

Ab Juli könnt Ihr Cortana auch auf einem Android-Smartphone testen
Ab Juli könnt Ihr Cortana auch auf einem Android-Smartphone testen(© 2015 Microsoft, CURVED Montage)

Auf dem PC mit Windows 10 und auch auf anderen Geräten: Microsoft arbeitet derzeit daran, seine digitale Assistentin Cortana auch für andere Geräte verfügbar zu machen. So sollt Ihr die Dienste nutzen können, egal ob Ihr unterwegs seid oder zu Hause mit der Xbox One spielt.

Wie Microsoft schon zuvor angekündigt hatte, soll Cortana künftig als Companion-App zwischen Windows 10-PC und anderen Geräten wie einem iPhone, einem Android-Smartphone oder eben auch der Xbox One fungieren. So sollen alle Geräte, die Ihr den Tag über benutzt, durch Cortana optimal verbunden sein. Die Cortana-App für Android soll nun als Testversion im Juli erscheinen, schreibt Microsoft auf Blogging Windows.

Ab Herbst auch auf der Xbox One

Im Herbst soll Cortana dann auch für die Xbox One verfügbar werden – zumindest in Großbritannien und den USA. Auf diese Weise könnt Ihr Cortana beispielsweise während eines laufenden Spiels per Sprachbefehl fragen, welche Aufgaben Ihr als nächstes erledigen müsst. Auch die Suche nach Freunden zum gemeinsamen Spielen soll auf diese Weise einfacher werden.

Damit Euch alle wichtigen Informationen durch Cortana über alle Geräte hinweg zur Verfügung stehen können, ist der Microsoft-Account der Schlüssel. So könnt Ihr zum Beispiel unterwegs eine Notiz hinterlegen, dass Ihr Eurer Mutter um 10:00 Uhr zum Geburtstag gratulieren wollt – und werdet dann abends beim Spielen auf der Xbox One daran erinnert.


Weitere Artikel zum Thema
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !6Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.
Ulefone F1: Xiaomi Mi Mix-Konkur­rent bietet Dual-Kamera
Michael Keller1
Her damit !9Das Ulefone F1 hat ein ähnliches Design wie das Xiaomi Mi Mix
Das Ulefone F1 soll auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellt werden – mit Display-Front und Dual-Kamera auf der Rückseite.