Microsoft bringt Cortana im Juli auf Android – und dann für Xbox One

Ab Juli könnt Ihr Cortana auch auf einem Android-Smartphone testen
Ab Juli könnt Ihr Cortana auch auf einem Android-Smartphone testen(© 2015 Microsoft, CURVED Montage)

Auf dem PC mit Windows 10 und auch auf anderen Geräten: Microsoft arbeitet derzeit daran, seine digitale Assistentin Cortana auch für andere Geräte verfügbar zu machen. So sollt Ihr die Dienste nutzen können, egal ob Ihr unterwegs seid oder zu Hause mit der Xbox One spielt.

Wie Microsoft schon zuvor angekündigt hatte, soll Cortana künftig als Companion-App zwischen Windows 10-PC und anderen Geräten wie einem iPhone, einem Android-Smartphone oder eben auch der Xbox One fungieren. So sollen alle Geräte, die Ihr den Tag über benutzt, durch Cortana optimal verbunden sein. Die Cortana-App für Android soll nun als Testversion im Juli erscheinen, schreibt Microsoft auf Blogging Windows.

Ab Herbst auch auf der Xbox One

Im Herbst soll Cortana dann auch für die Xbox One verfügbar werden – zumindest in Großbritannien und den USA. Auf diese Weise könnt Ihr Cortana beispielsweise während eines laufenden Spiels per Sprachbefehl fragen, welche Aufgaben Ihr als nächstes erledigen müsst. Auch die Suche nach Freunden zum gemeinsamen Spielen soll auf diese Weise einfacher werden.

Damit Euch alle wichtigen Informationen durch Cortana über alle Geräte hinweg zur Verfügung stehen können, ist der Microsoft-Account der Schlüssel. So könnt Ihr zum Beispiel unterwegs eine Notiz hinterlegen, dass Ihr Eurer Mutter um 10:00 Uhr zum Geburtstag gratulieren wollt – und werdet dann abends beim Spielen auf der Xbox One daran erinnert.

Weitere Artikel zum Thema
Apples HomePod ist erst Anfang 2018 fertig
Christoph Lübben4
Der HomePod wird wohl später als geplant erscheinen
Apple hat den Release-Termin verschoben: Der HomePod wird offenbar erst im Jahr 2018 erscheinen. Gibt es noch Probleme mit dem Gadget?
Jaybird RUN im Test: In-Ear-Kopf­hö­rer mit exzel­len­tem Sound
Alexander Kraft
Die RUN sind die ersten "truly wireless"-Kopfhörer von Jaybird und überzeugen auf Anhieb.
Mit den Kopfhörern X3 und Freedom überzeugte uns Jaybird bereits. Mit den neuen RUN wollen sie aus dem Erfolgssprint einen Marathon machen. Der Test.
Play­sta­tion 5: Neue Gerüchte gren­zen den Erschei­nungs­ter­min weiter ein
Boris Connemann3
Die PS4 Pro ist schon recht hübsch. Wie wird die PS5 aussehen?
In seinem aktuellen Podcast äußert sich ein Analyst nun zu seiner Einschätzung, wann die Playstation 5 das Licht der Spielewelt erblicken wird.