Bestellhotline: 0800-0210021

MIUI 13 Update geplant: Diese Xiaomi-Handys sollen leer ausgehen

Xiaomi Mi 11
MIUI-12-Nachfolger: Xiaomi könnte MIUI 13 schon bald vorstellen (© 2021 CURVED )
20

Xiaomi scheint das nächste größere Update auf MIUI 13 schon bald präsentieren zu wollen. Neuen Berichten zufolge soll ein Event in wenigen Wochen stattfinden. Einige Xiaomi-Handys sollen jedoch von dem Update ausgeschlossen werden.

Obwohl aktuell noch nicht alle Smartphones mit MIUI 12.5 ausgestattet sind, soll der chinesische Hersteller für seine angepasste Android-Oberfläche bereits in wenigen Wochen ein Event planen. Wie das Portal GSMArena berichtet, könnte das wahrscheinlich MIUI 13 getaufte Update am 25. Juni 2021 in China vorgestellt werden.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

MIUI 13: Welche Xiaomi-Smartphones bekommen das Update?

Auch wenn MIUI 13 vermutlich zunächst auf Android 11 basieren wird, sollen dem Bericht zufolge einige Xiaomi-Handys keine Aktualisierung erhalten. Alternde Top-Handys wie das Xiaomi Mi 9 und das Xiaomi Mi Mix 3 werden wohl leer ausgehen. Auch die Mittelklasse-Smartphones Xiaomi Redmi 8 und Mi 8 sollen auf der aktuellen Version verweilen. Zu weiteren Geräten sind aktuell noch keine Details bekannt. Ihr könnt aber davon ausgehen, dass Geräte wie das Mi 10, Mi 10T oder die neue Mi-11-Serie von dem Update auf MIUI 13 profitieren dürfen. Redmi-Smartphones wie das Redmi Note 10 Pro, Redmi Note 9T oder Redmi 9T sollten ebenfalls Kandidaten für eine Aktualisierung sein. Während des Events wird Xiaomi sicherlich auch über die offizielle Update-Roadmap für die neue MIUI-Version sprechen. Hier müssen wir uns also noch etwas gedulden.

Xiaomi Mi 11
Das  neue Xiaomi Mi 11 ist ein heißer Update-Kandidat (© 2021 CURVED )

Zu den geplanten Features ist aktuell noch wenig bekannt. Sehr wahrscheinlich wird man wieder neue bunte Designs, Themes und Wallpaper vorstellen. Bei MIUI 12.5 fokussierte sich das Unternehmen unter anderem auf die Minimierung der permanent installierten System-Apps und Sicherheits-Features. Neben neuen Funktionen könnte Xiaomi mit dem Update das UI weiter aufräumen und auch die Geschwindigkeit verbessern. Nicht alle für China angekündigten Features dürften es allerdings in die globale Version schaffen.

MIUI 13: Release in Deutschland etwas später?

Da sich das Gerücht zur Präsentation der neuen Android-Oberfläche für Xiaomi-Handys zunächst einmal auf den chinesischen Heimatmarkt bezieht, werden sich europäische Nutzer im Falle eines Release noch etwas gedulden müssen, ehe das Update dann auch in anderen Ländern ankommt. Sollte Xiaomi im Juni die neue Version tatsächlich vorstellen, müssen wir hierzulande also noch etwas warten.

Mi 11 5G Grau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 11 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema