MyTaxi fährt Euch bundesweit zum halben Preis

Her damit !5
Taxi zum halben Preis: MyTaxi macht's möglich
Taxi zum halben Preis: MyTaxi macht's möglich(© 2015 CC: Flickr/lepantho)

Den Bahnstreik nutzt MyTaxi als Chance: Ab sofort könnt Ihr in den Städten, in denen MyTaxi aktiv ist, zum halben Preis fahren.

Eine ähnliche Aktion fuhr MyTaxi bereits über Weihnachten, allerdings nur in Hamburg, dem Hauptsitz von MyTaxi. Nun gilt vom 4. bis 17. Mai: Wer über die App ein Taxi ruft und über die App auch bezahlt, bekommt die Hälfte des Fahrpreises erstattet. Aus 50 werden 25 Euro, aus 30 dann 15 Euro usw..

Sprach man in den vergangenen Monaten mit Fahrern, die für MyTaxi auf den Straßen Hamburgs unterwegs sind, dann hat sich die Weihnachtsaktion für das Unternehmen absolut bezahlt gemacht. Auch nach der für gewöhnlich starken Taxisaison rund um Weihnachten können die MyTaxi-Fahrer mehr Fahrten verbuchen als im Vorjahresvergleich.

Hohe sechsstellige Kosten für MyTaxi

Allerdings dürften bei einer bundesweiten Aktion auch ganz andere Summe auf MyTaxi zukommen. Im Gespräch ist eine hohe sechsstellige Summe. Die Konkurrenz ist verständlicherweise nicht begeistert und spricht von unfairem Verdrängungswettbewerb. Stefan Keuchel, Sprecher von MyTaxi, sieht das gelassen: „Die Taxibranche in Deutschland steht vor großen Herausforderungen. Ob Mindestlohn oder ausländische Fahrdienstvermittler, die sich nicht an in Deutschland geltende Gesetze halten. Der ‚BZP‘ sollte sich lieber um diese Themen kümmern, statt sich über eine zweiwöchige, legale Rabattaktion von ‚MyTaxi‘ zu echauffieren...“

Hinter MyTaxi steht seit September 2014 die Daimler-Tochter Moovel - und damit auch viel Geld und ein Konzern, der auf Wachstum setzt. Davon könnt Ihr die kommenden zwei Wochen profitieren.


Weitere Artikel zum Thema
Smart­phone am Steuer: So viel müssen Verkehrs­sün­der jetzt zahlen
Christoph Lübben5
UPDATESupergeil !5Ohne Freisprechanlage dürft Ihr das Smartphone am Steuer nicht nutzen
Neue Strafen ab Mitte Oktober 2017: Ab sofort ist die Smartphone-Nutzung am Steuer teurer. Aber auch Tablets dürft Ihr im Wagen nicht nutzen.
Smart Halo im Test: Dieses Gadget macht jedes Fahr­rad smart
Jan Johannsen4
Naja !6Smart Halo zeigt mit seinem LED-Ring dezent den Weg.
Wie bleibt man auf dem Fahrrad erreichbar und navigiert durch die Stadt, ohne das Smartphone rauszukramen und sich strafbar zu machen? Mit Smart Halo.
Bowers & Wilkins PX im Test: So gut kann Noise-Cancel­ling klin­gen
Felix Disselhoff1
Die Bowers & Wilkins PX in Spacegrau
9.5
Seien wir mal ehrlich: Die meisten Kopfhörer mit gutem Noise-Cancelling klingen nicht gut. Der neue Bowers & Wilkins PX konnte im Test überzeugen.