MyTaxi halbiert in Hamburg bis Heiligabend die Preise

Schöne Bescherung: MyTaxi sorgt in Hamburg für günstige Taxifahrten
Schöne Bescherung: MyTaxi sorgt in Hamburg für günstige Taxifahrten(© 2014 Intellignet Apps GmbH, CURVED Montage)

Ja, ist denn schon Weihnachten? MyTaxi startet ab dem 1. Dezember eine Rabatt-Aktion, welche die Kosten für eine Taxifahrt halbiert. In den Genuss einer günstigen Beförderung kommt Ihr allerdings nur in Hamburg und natürlich nur, wenn Ihr mit der MyTaxi-App bezahlt. Die Aktion läuft bis Heiligabend. 

Wie heise online berichtet, will MyTaxi mit der vorgezogenen Bescherung weitere Nutzer für seine App begeistern. Deshalb fahren alle Kunden ab dem 1. Dezember bis zum Weihnachtsabend zum halben Preis. Da dem Unternehmen die Aktion deutschlandweit wohl doch etwas zu kostspielig wäre, beschränkt sich das Angebot allerdings auf Taxifahrten in Hamburg, wo MyTaxi seinen Hauptsitz hat. Die Hanseaten dürfen sich demzufolge über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk freuen und können sich im Vorweihnachtsstress eine günstige Taxifahrt gönnen.

MyTaxi geht auf vorweihnachtlichen Kundenfang

Laut MyTaxi-Chef Nic Mewes sei der Taxi-Vermittlungsmarkt momentan "sehr heiß". Deshalb wolle man neue Kunden gewinnen und Gelegenheitsnutzer an das Unternehmen binden. Mobiles Bezahlen per App erfreut sich tatsächlich immer größerer Beliebtheit. Bereits 30 Prozent der Kunden begleichen die Kosten für ihre Taxifahrt bargeldlos mit dem Smartphone. MyTaxi verspricht sich von der Rabatt-Aktion offenbar einen Erfolg, denn die Kosten trägt das Unternehmen komplett selbst. Wer die App selbst einmal ausprobieren möchte, kann sich MyTaxi im App Store oder im Google Play Store herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2020 im Konzept: Ist das noch Apple oder schon Samsung?
Francis Lido
Ein Designer hat sich Gedanken zum iPhone 2020 gemacht (Hier: iPhone Xs Max)
Wird das iPhone 2020 wie ein Samsung-Smartphone aussehen? Zumindest in einem Konzept sind gewisse Parallelen zu erkennen.
Xiaomi: Steht ein Super-Selfie-Smart­phone in den Start­lö­cherm?
Michael Keller
Schon das Redmi K20 (Bild) bietet eine starke Frontkamera – kann Xiaomi das übertreffen?
Xiaomi soll ein Smartphone planen, das dem Asus ZenFone 6 ähnlich ist. Entsprechend ist eine hochauflösende Selfie-Kamera wahrscheinlich.
eSIM-Anbie­ter: Wer unter­stützt die SIM-Karte der Zukunft?
Welcher Anbieter eSIM-Karten unterstützt, erfahrt ihr hier.
Die eSIM-Karte ist die Smartphone-Zukunft. Wer die technische Innovation bereits unterstützt und was sie euch bringt erfahrt ihr hier.