Mytaxi 4.0: Fahrer können nun lästige Kunden blocken

Mytaxi 4.0 ist ganz auf die Bedürfnisse der Fahrer ausgerichtet
Mytaxi 4.0 ist ganz auf die Bedürfnisse der Fahrer ausgerichtet(© 2014 Intellignet Apps GmbH, CURVED Montage)

Interessen der Taxifahrer im Fokus: Mit dem Update seiner App auf Version 4.0 rückt das Unternehmen mytaxi die Wünsche seiner Fahrer in den Mittelpunkt. Diese haben künftig die Möglichkeit, unliebsame Fahrgäste von weiteren Fahrten auszuschließen.

Demnach bekämen Fahrer die blockierten Fahrgäste in der App künftig nicht mehr angeboten, schreibt mytaxi auf seiner Seite im sozialen Netzwerk Google+. Für die Weiterentwicklung der Anwendung habe das Unternehmen intensive Gespräche mit den Fahrern geführt und die Wünsche bei der Neugestaltung berücksichtigt. Mytaxi gibt an, dass die neue Version mytaxi 4.0 ab sofort für iOS und Android zum Download bereitsteht; bislang wurde die App aber weder bei iTunes noch bei Google Play aktualisiert.

Neues Design und Werbeprogramm

Zu den Neuerungen von mytaxi 4.0 gehört auch ein neues Design, das den Fahrern größere Schaltflächen bietet. Auch die optische Routenführung wurde verbessert: Auf großen Kartenausschnitten wird nun die Route zum Ziel in Fahrtrichtung angezeigt. Außerdem können Fahrer nun aus der App heraus Gutscheine an neue Kunden ausgeben und sich so ein Guthaben erarbeiten.

Offenbar versucht mytaxi mit den Neuerungen, das Vertrauen der Fahrer zurückzugewinnen. Zuvor hatte es laut t3n die Fahrer um die Kunden konkurrieren lassen, woraufhin knapp 1000 Fahrer das Unternehmen verlassen hatten.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram Stories erstel­len: Diese Ideen dürf­ten euren Follo­wern gefal­len
Lars Wertgen
UPDATEInstagram bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten – manche sind aber gut versteckt
Täglich trudeln auf eurem Account unzählige Instagram Stories ein. Wenn ihr mal eine besondere Story erstellen wollt, dann schaut euch diese Tipps an.
Home­of­fice: Gagdets für entspann­tes und flexibles Arbei­ten
David Wagner
Ein Laptop ist perfekt für das flexible Homeoffice. Und ergänzt sich super mit anderen Gadgets aus unserer Liste
Durch Homeoffice könnt ihr mobil überall arbeiten. Diese Gagdets können den portablen Arbeitsplatz besonders bereichern.
EMUI 11: Diese Huawei-Smart­pho­nes sollen das Android-Update erhal­ten
Christoph Lübben
UPDATEHer damit9Auch das Huwei P40 Lite erhält natürlich das Update auf EMUI 11
Das Update auf EMUI 11 kommt noch 2020: Welche Huawei-Smartphones die neue Version der Benutzeroberfläche erhalten, erfahrt ihr hier.