Nach Kritik an Aktion zum Xperia XZ Premium: Sony spendiert Soundsystem

Das Xperia XZ Premium
Das Xperia XZ Premium(© 2017 CURVED)

Weil die Vorbestellungsaktion zum Highend-Smartphone Xperia XZ Premium erfolgreicher verlief als von Sony angenommen, konnte der Hersteller nicht mehr die versprochenen Kopfhörer MDR-100ABN mitliefern und legte stattdessen andere Kopfhörer bei: die MDR-ZX770BN. Weil einigen Kunden aber offenbar nicht informiert worden waren, stieß diese Aktion auf Kritik. Nun hat das Unternehmen sich geäußert.

In der offiziellen Stellungnahme heißt es:

„Mit der Vorbestellungsaktion zum Xperia™ XZ Premium von Sony wollten wir uns bei unseren Kunden für ihre Loyalität bedanken. Aufgrund der außergewöhnlich hohen und in diesem Maße nicht vorhersehbaren Registrierungszahlen konnten wir nicht allen Vorbestellern die Sony MDR-100 ABN liefern, da der Vorrat erschöpft war. Folglich mussten wir die Aktion gemäß unseren Teilnahmebedingungen früher beenden. Um der hohen Nachfrage dennoch gerecht zu werden, entschlossen wir uns dazu, ab dem 24.06.2017 eine zweite Aktion mit dem Sony MDR-ZX770 BNB Kopfhörer zu eröffnen. Wir haben immer den Anspruch alle unsere Kunden zufrieden zu stellen.

Falls Teilnehmer der Aktion anstatt eines Sony MDR-100 ABN einen Sony MDR-ZX770 BNB Kopfhörer erhalten haben sollten, können sich diese ab sofort bis einschließlich 15.09.2017 über www.sonymobile.com/vorbestellung-xzpremium an uns wenden. Nach erfolgreicher Prüfung der Daten bekommen Teilnehmer der Aktion, die einen Sony MDR-ZX770 BNB Kopfhörer erhalten haben, zusätzlich ein leistungsstarkes Sony MHC-V11 One Box Soundsystem zugesandt.“