Navigon Europe: Navi-App für Android kostenlos bei Amazon Underground

Amazon hat ein neues Schnäppchen im Store seiner Underground-App anzubieten. Aktuell ist die Navigations-App Navigon Europe kostenlos erhältlich, wie Caschys Blog berichtet. Bei Google Play kostet die Anwendung hingegen satte 59,95 Euro. Wer das Programm kostenlos herunterladen und nutzen möchte, muss sich allerdings an die speziellen Bedingungen von Amazon Underground halten.

Mit Google Maps und Here Maps gibt es einige gute und kostenlose Navigationsanwendungen. Dennoch bieten kostenpflichtige Apps manchmal noch die eine oder andere Zusatzfunktion an. Navigon Europe ist eine der Navi-Apps, die Ihr für gewöhnlich bezahlen müsst, jedoch stellt Amazon die App aktuell kostenlos über seine Underground-App für Android zur Verfügung.

Underground auch für Nutzung erforderlich

Wer nun denkt, er müsste sich Navigon Europe lediglich von Amazon herunterladen, der liegt allerdings falsch. Zunächst einmal muss die Underground-App von Amazon installiert werden. Dafür müsst Ihr zwischenzeitlich die Installation von Apps unbekannten Ursprungs erlauben. Anschließend könnt Ihr nach der Anmeldung Navigon Europe über die Underground-App von Amazon beziehen.

Eine weitere Bedingung dafür ist, dass Ihr die Underground-App auch anschließend auf Eurem Smartphone belasst. Deinstalliert Ihr sie, könnt Ihr auch die Navi-App nicht mehr verwenden. Die Bedingungen mögen etwas umständlich wirken, allerdings spart Ihr auch einiges an Geld. Die Anbieter der Apps, die Ihr über Underground kostenlos bezieht, gehen übrigens nicht leer dabei aus. Amazon entlohnt sie entsprechend der Zeit, in der Ihr die App nutzt.


Weitere Artikel zum Thema
Fürs Fire TV: Amazon soll an einer Video­re­korder-Box arbei­ten
Guido Karsten
Der digitale Videorekorder von Amazon soll mit Streaming-Boxen wie dem Fire TV verbunden werden
Amazon soll an einem digitalen Videorekorder arbeiten. Die Box soll TV-Inhalte auf einem internen Speicher sichern und auf Wunsch wiedergeben können.
Alexa und Cort­ana: So arbei­ten die digi­ta­len Assis­ten­ten zusam­men
Lars Wertgen
"Alexa, öffne Cortana": ein Sprachbefehl, der auch hierzulande Realität werden könnte
Microsoft und Amazon verkuppeln ihre Sprachassistentinnen Cortana und Alexa. Nutzer profitieren so von den Vorzügen beider digitaler Helfer.
Amazon Prime: Ab sofort könnt ihr wieder der Bundes­liga zuhö­ren
Christoph Lübben
Die Bundesliga startet wieder – und Amazon Prime Music liefert alle Spiele für eure Ohren
Fußball in Deutschland geht wieder los: Die Bundesliga startet und Amazon Prime Music überträgt die Spiele wieder für euch. Allerdings ohne Bild.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.