Nerviges Pop-up-Fenster belästigt Galaxy S6-Nutzer

Peinlich !44
Der Bug scheint auf dem Galaxy S6 und S6 edge von T-Mobile aufzutreten
Der Bug scheint auf dem Galaxy S6 und S6 edge von T-Mobile aufzutreten(© 2015 CURVED)

Bug bei Software des Samsung Galaxy S6: Offenbar beschweren sich derzeit viele Nutzer des aktuellen Vorzeigemodells von Samsung über ein Pop-up-Fenster. Dieses könne zwar weggeklickt werden, tauche aber anschließend immer wieder auf.

Das Pop-up-Fenster gehört zu einer Teilen-Funktion der "Enhanced Features", berichtet Android Police. Damit sollen Nutzer den Nutzungsbedingungen und der Privatsphäre-Politik von Samsung zustimmen. Mit dem speziellen Feature lassen sich große Dateien und Informationen auf einfache Weise an Kontakte verschicken. Der Haken: Wenn Ihr den Nutzungsbedingungen zustimmt, darf Samsung Eure Telefonnummer, Nachrichten und Kontakte speichern.

Fenster erscheint immer wieder

Dass dies von einer Mehrzahl der Nutzer des Galaxy S6 nicht gewünscht wird, ist keine Überraschung. Doch egal, wie oft manche Besitzer des Smartphones auf "Decline" (übersetzt: "Ablehnen") tippen – das Fenster erscheint nach kurzer Zeit wieder. Besonders nervig daran ist, dass das Pop-up alle gerade laufenden Anwendungen und Prozesse unterbricht, sodass eine normale Nutzung des High-End-Gerätes nahezu unmöglich wird.

Bislang ist nicht geklärt, welche Versionen des Galaxy S6 von dem Bug betroffen sind. Es zeichnet sich aber ab, das vor allem das US-Modell des Galaxy S6 edge von T-Mobile den Bug aufweist. Doch auch das Schwestermodell Galaxy S6 des Mobilfunkunternehmens scheint betroffen zu sein. Bislang hat sich Samsung selbst noch nicht offiziell zu dem Problem geäußert.


Weitere Artikel zum Thema
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Das Teaser-Bild deutet offenbar auf einen Quick Charge 4.0-Support für das Nubia Z17 hin
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
2
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.