Neu in iOS 8: Anrufliste synchronisiert mit Karten-App

Her damit28
iOS 8 hält immer wieder Features bereit, die in den Release Notes nicht erwähnt werden
iOS 8 hält immer wieder Features bereit, die in den Release Notes nicht erwähnt werden(© 2014 CURVED)

In der iOS 8 Beta 5 haben findige Apple-Nutzer eine kleine Neuerung entdeckt: Wer aus Apples Kartendienst heraus einen Anruf tätigt, fügt automatisch auch Kontaktdaten und Standort-Details zur Anrufliste hinzu.

Offenbar hat Apples zukünftiges Mobilsystem iOS 8 praktische Neuerungen im Gepäck, die im Vorfeld gar nicht weiter kommentiert werden. Einem Leser von AppleInsider fiel nach der Nutzung der Karten-App eher beiläufig etwas auf: Die Anrufliste wurde automatisch um einen ausführlichen Eintrag erweitert.

Wer demnach telefonisch einen Tisch in einem Restaurant reserviert, hat direkt auch Standort-Details in seinem iPhone gespeichert. Nicht etwa nur die Telefonnummer: Die neue Funktion speichert die Webseiten-URL, physische Standortdaten auf der Karte und sogar die Yelp-Bewertung. Das passt, denn Apple überarbeitet derzeitig eifrig den eigenen Kartendienst. Wahrscheinlich sollen die Nutzer verstärkt von Google Maps weggelotst werden.

Neuerung vorerst nur in der Karten-App

Tischreservierung absagen? Kein Problem: Die Nummer ist schon gespeichert. Und vielleicht hat das Restaurant am anderen Ende der U-Bahn-Linie eine bessere Bewertung auf Yelp – künftig taugt auch die Anrufliste unter iOS für einen schnellen Vergleich. AppleInsider sieht die automatisierten Einträge als spannendes Feature für iPhone-Nutzer, die sich in fremder Umgebung orientieren müssen und nach einem Telefonat ohne große Umwege zu ihrem Ziel geführt werden. Allerdings greift die Funktion erst einmal nur in der Karten-App. Tests mit Siri oder Safari hatten keine automatischen Einträge zur Folge und führten nicht zum gewünschten Ziel.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 13: "LOL, no" – bleibt dieses Design nur ein Wunsch­traum?
Michael Keller
Seit dem iPhone X setzt Apple auf die Notch am oberen Rand des Displays
Verpasst Apple dem iPhone 13 ein neues Design? Im Internet sind entsprechende Bilder aufgetaucht. Allerdings ist es bis zum Release noch lange hin.
Apple AirPods vs. AirPods Pro: Lohnt sich das Upgrade?
Lars Wertgen
UPDATEHer damit17Lohnt sich der Aufpreis ür die AirPods Pro?
Apple AirPods vs. AirPods Pro: Für wen sind welche kabellosen Kopfhörer besser geeignet? Das erfahrt ihr in unserem umfassenden Vergleich.
iPhone 12: Release erst im vier­ten Quar­tal wird immer wahr­schein­li­cher
Michael Keller
Die Nachfolger von iPhone 11 und 11 Pro werden wir wohl erst später in den Händen halten als gewohnt
Schon länger hält sich das Gerücht, dass Apple das iPhone 12 später herausbringt als seinen Vorgänger. Nun gibt es neue Hinweise.