Neue Bilder des Samsung Galaxy S6 mit Zubehör geleakt

Weg damit !88
Sehen wir hier das tatsächliche Design des Samsung Galaxy S6?
Sehen wir hier das tatsächliche Design des Samsung Galaxy S6?(© 2015 Alibaba/Shenzhen Ewill Trading)

Neue Bilder, neue Infos: Als gäbe es nicht bereits genug Leaks zum Samsung Galaxy S6, zeigt es sich noch ein weiteres Mal im Vorfeld seiner offiziellen Enthüllung. Die etwas zu früh aufgetauchten Bilder eines Schutzhüllen-Anbieters lassen auch auf das Gerät selbst blicken und zeigen dabei ein neues und zugleich altes Detail.

Die Zubehör-Bilder, die die spanische Webseite GalaxyS6.es beim chinesischen Online-Handelsriesen Alibaba aufgetan hat, lassen durch die recht großzügige Kamera-Aussparung Einblicke auf die Rückseite des darin eingehüllte Geräts zu. Was wir dabei sehen, bestätigt einerseits, was eine Reihe voriger Leaks bereits verraten hat: Kamera-Blitz und Pulssensor sind von ihrem Platz unterhalb der Linse, wo sie sich beim Vorgänger Galaxy S5 befinden, neben die Kamera umgezogen.

Bleibt das Galaxy S6 doch beim "Pflaster"-Look des Vorgängers?

Die Öffnung in der Schutzhülle ist groß genug, dass sie auch einen guten Blick auf den Rücken des Galaxy S6 erlaubt. Was wir hier erkennen können, scheint erneut eine Oberfläche zu sein, die mit einer Vielzahl kleiner, regelmäßig angeordneter, ins Gehäuse eingelassener Punkte überzogen ist. Das erinnert natürlich an den typischen, aber oft als nicht besonders edel wirkend kritisierten "Pflaster"-Look des Galaxy S5.

Damit widersprechen die Bilder vorausgangenen Leaks. Der bislang einzige Blick auf die gesamte Rückseite des Galaxy S6 verspricht nämlich eine Abkehr vom Rückschalen-Design des Vorgängers. Zudem ist hier eine metallische Rahmung um die Kamera sowie die pillenförmige Öffnung für Blitz und Herzfrequenzmesser zu sehen, die auch auf den Bildern des renommierten Zubehör-Herstellers Spigen zu sehen ist – auf den neuen Leak-Bildern sieht das ganze anders aus. Welcher Leak nun der glaubwürdigere ist, wird sich vermutlich erst am 1. März zeigen, wenn Samsung das Galaxy S6 auf dem Unpacked-Event zum MWC 2015 präsentiert. Alle Gerüchte zum Galaxy S6 findet Ihr in unserer umfassenden Übersicht zum neuen Top-Smartphone von Samsung.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen7
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !6Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.
Galaxy S6: Rollout des Sicher­heits­up­da­tes für Dezem­ber gest­ar­tet
Francis Lido1
Galaxy S6: Der Rollout des Sicherheitsupdates für Dezember hat begonnen
Samsung hat damit begonnen, das Sicherheitsupdate von Dezember 2017 für das Galaxy S6 auszurollen. In den ersten Regionen ist es bereits verfügbar.