Neue Funktion: Google lässt Euch Apps direkt aus der Suche installieren

Künftig könnt Ihr Apps über die Google-Suche installieren.
Künftig könnt Ihr Apps über die Google-Suche installieren.(© 2016 CURVED)

Schafft Google den Play Store ab? Ab sofort können zumindest manche Nutzer Smartphone-Apps über die mobile Suche installieren.

Wer mit dem Smartphone bei Google nach einer App sucht, bekommt aktuell eine Karte mit einem Installationsbutton angezeigt. Tippt Ihr darauf, landet Ihr im Play Store. Diesen Umweg könnt Ihr Euch vielleicht bald sparen. Laut Android Police testet Google gerade eine Funktion, die es Euch erlaubt, Anwendungen ohne Weiterleitung direkt über die Suche zu installieren. Auch die Hinweise darüber, welche Rechte die App verlangt und ob es In-App-Käufe gibt, seht Ihr direkt in der Suche.

Google ist experimentierfreudig

Der Haken: Vorerst funktioniert das nur über die Google-App für Android und iOS. Android-Nutzer sind hier im Vorteil, denn die Suche ist auf vielen Geräte standardmäßig als Widget eingerichtet. Für iPhone-Besitzer macht die Funktion dagegen kaum einen Unterschied. Entweder installiert Ihr die Google-App, öffnet diese für jede Suche und installiert dann eine App - oder Ihr bedient Euch weiterhin im App Store.

Wie Android Police weiter berichtet, ist manchen Nutzern die neue Funktion schon vor einem Monat aufgefallen. Es ist also wahrscheinlich, dass Google das Feature nun nach und nach für alle zur Verfügung stellt. Darüber hinaus scheint es Google ernst zu sein, eine schnelle Alternative zur Suche und Installation von Anwendungen im Play Store anzubieten. Erst vor ein paar Wochen hat das Unternehmen damit experimentiert, Apps aus der Suche aufs Smartphone zu streamen, ohne das dafür eine Installation notwendig ist.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: So viele Exem­plare sollen zum Release fertig sein
Christoph Lübben
Zum Release soll das iPhone X nur in "geringen" Mengen vorhanden sein
Das iPhone X erscheint am 3. November 2017 im Handel. Angeblich kann Apple aber bis zum Release nur wenige Exemplare fertigstellen.
Nintendo Switch unter­stützt kabel­lose Kopf­hö­rer – wenn sie ein Kabel haben
Christoph Lübben
Nintendo Switch ist mit kabellosen Kopfhörern kompatibel – irgendwie
Seit dem Update auf Version 4.0 kann die Nintendo Switch wohl mit kabellosen Kopfhörern genutzt werden. Angeblich geht das aber nicht ganz ohne Kabel.
Google star­tet Bonus­pro­gramm für siche­rere Android-Apps
Francis Lido
Beliebte Android-Apps sollen sicherer werden
Ein neues Belohnungssystem soll ausgewählte Android-Apps sicherer machen. Dafür kooperiert Google mit HackerOne.