Neue Funktion: Google lässt Euch Apps direkt aus der Suche installieren

Künftig könnt Ihr Apps über die Google-Suche installieren.
Künftig könnt Ihr Apps über die Google-Suche installieren.(© 2016 CURVED)

Schafft Google den Play Store ab? Ab sofort können zumindest manche Nutzer Smartphone-Apps über die mobile Suche installieren.

Wer mit dem Smartphone bei Google nach einer App sucht, bekommt aktuell eine Karte mit einem Installationsbutton angezeigt. Tippt Ihr darauf, landet Ihr im Play Store. Diesen Umweg könnt Ihr Euch vielleicht bald sparen. Laut Android Police testet Google gerade eine Funktion, die es Euch erlaubt, Anwendungen ohne Weiterleitung direkt über die Suche zu installieren. Auch die Hinweise darüber, welche Rechte die App verlangt und ob es In-App-Käufe gibt, seht Ihr direkt in der Suche.

Google ist experimentierfreudig

Der Haken: Vorerst funktioniert das nur über die Google-App für Android und iOS. Android-Nutzer sind hier im Vorteil, denn die Suche ist auf vielen Geräte standardmäßig als Widget eingerichtet. Für iPhone-Besitzer macht die Funktion dagegen kaum einen Unterschied. Entweder installiert Ihr die Google-App, öffnet diese für jede Suche und installiert dann eine App - oder Ihr bedient Euch weiterhin im App Store.

Wie Android Police weiter berichtet, ist manchen Nutzern die neue Funktion schon vor einem Monat aufgefallen. Es ist also wahrscheinlich, dass Google das Feature nun nach und nach für alle zur Verfügung stellt. Darüber hinaus scheint es Google ernst zu sein, eine schnelle Alternative zur Suche und Installation von Anwendungen im Play Store anzubieten. Erst vor ein paar Wochen hat das Unternehmen damit experimentiert, Apps aus der Suche aufs Smartphone zu streamen, ohne das dafür eine Installation notwendig ist.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !10Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.