Neues HP-Tablet ähnelt einem HTC One M8 mit 12 Zoll

Die HP Slate-Reihe erinnert optisch an das HTC One M8
Die HP Slate-Reihe erinnert optisch an das HTC One M8

Neuvorstellungen mit Android und Windows Phone: HP hat mehrere neue Modelle vorgestellt, die alle mit einem Stylus daherkommen. Besonderes Augenmerk richtet HP dabei auf zwei Android-Geräte, die mit kräftiger Hardware ausgestattet sind – und zudem stark an ein übergroßes HTC One M8 erinnern, berichtet The Verge.

HP hat heute mehrere neue Tablets angekündigt, allen voran zwei Android-Modelle: das Pro Slate 12 mit 12,3 Zoll Bildschirmdiagonale und das Pro Slate 8 mit 7,9-Zoll-Screen. Zwar handelt es sich bei beiden um keine High-End-Geräte, die Fähigkeiten können sich dennoch sehen lassen.

Duet Pen-Stylus schreibt auf allen Oberflächen

Mit einem Snapdragon 800, 2 GB RAM und Android KitKat ausgestattet, bringt das kleinere Modell 2048 x 1536 Pixel auf ein 4:3-Display. Obwohl der große Bruder von einer höheren Auflösung profitieren würde, schafft er bloß eine Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln und eine Dichte von 163 ppi. Dafür sorgt in beiden Fällen eine Schicht von Cornings Gorilla Glass 4 für Schutz gegen Stürze und sonstige Einwirkungen, schreibt PCWorld. Im Lieferumfang inbegriffen ist HPs Stylus-Eigenentwicklung, der Duet Pen. Dessen Besonderheit: Der Stift erkennt geschriebene Wörter unabhängig davon, worauf ihr schreibt, egal ob auf dem Tablet selbst oder einem Notizblock.

Die Preise sind mit 449 Dollar für das Slate 8 und 569 Dollar für das Slate 12 nicht eben günstig, die beiden Tablets richten sich aber auch vornehmlich an Business-Kunden, worauf eine breite Auswahl an entsprechendem Zubehör hindeutet. Wem 12,3 Zoll nicht reichen, für den hat HP vor Kurzem bereits das Slate 17 angekündigt. Wie der Name bereits sagt, liegt die Bildschirmdiagonale im 17-Zoll-Bereich, genauer bei 17,3 Zoll. Für Business-Reisen eignet sich das freilich eher wenig.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
Google will Gmail künf­tig nicht mehr für Werbung durch­leuch­ten
Christoph Groth
Gmail scannt Eure Mails bald nicht mehr für Werbezwecke
Google gibt bekannt, E-Mails künftig nicht mehr zu Werbezwecken zu scannen. Das Ende von zielgerichteter Werbung ist das aber nicht.