Nexus 5: Offizielles Snap Case im Play Store erhältlich

Unfassbar !41
In der US-Version des Play Store gibt es das Snap Case in fünf Farbvarianten
In der US-Version des Play Store gibt es das Snap Case in fünf Farbvarianten(© 2014 Google)

Darauf haben Nutzer des Nexus 5 lange warten müssen: Google bietet mit dem Snap Case für sein Smartphone-Flaggschiff jetzt einen offiziellen passgenauen Rund-um-Schutz. Der dürfte mindestens Stürze aus Tischhöhe abfedern.

Innerhalb von ein bis zwei Tagen soll das offizielle Snap Case für das Google Nexus 5 versandbereit sein. So verspricht es der Internet-Gigant laut Androidauthority zumindest auf der US-Seite des Google Play Store. Wer in der deutschen Version nach dem Rund-um-Schutz sucht, bekommt die Nachricht, dass die Schutzhülle "in Ihrem Land nicht verfügbar" ist. In den Vereinigten Staaten kostet das Snap Case 29,99 Dollar und ist in den Farben Aqua, Schwarz, Silber, Weiß und als transparente Version erhältlich. Das Zubehör wiegt 14 Gramm und hat ein dezentes Google-Logo auf der Rückseite.

Schutz ohne Google-Logo gibt es für weniger als zehn Euro

Deutsche Besitzer des Nexus 5 haben immerhin die Möglichkeit, sich das offizielle Premium-Cover für Ihr Smartphone zuzulegen. Das wird in vier verschiedenen Farben für 29,99 Euro im Play Store angeboten. Androidauthority nimmt allerdings an, dass das Snap Case einen etwas besseren Schutz bietet.

Wer auf ein offizielles Google-Logo verzichten kann, der sucht wohl ohnehin nicht im Play Store nach physischem Sicherheitszubehör für das Nexus 5. Bei anderen Online-Händlern gibt es passende Schutzhüllen für weniger als zehn Euro.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status ist da: Was Ihr über die neuen Status­mel­dun­gen wissen müsst
Jan Johannsen
WhatsApp Status: Statt Sprüche postet Ihr Bilder.
WhatsApp ist zweite App von Facebook, die das Grundprinzip von Snapchat kopiert. Was WhatsApp Status kann, verraten wir Euch hier.
So soll das Samsung Galaxy J7 (2017) ausse­hen
Michael Keller
Das Galaxy J7 (2017) soll bei manchen Anbietern einen anderen Namen erhalten
Der Leak-Experte Evan Blass hat ein Bild veröffentlicht, auf dem das Galaxy J7 (2017) zu sehen sein soll. Zusätzlich liefert Blass Infos zum Namen.
Jide Remix OS for Mobile macht Euer Android-Smart­phone zum PC
Marco Engelien
Steckt Ihr das Android-Telefon ins Dock, könnt Ihr am PC damit arbeiten.
Mit Remix OS for Mobile könnte Jide das schaffen, was Microsoft mit Continuum nicht ganz gelang: Das Smartphone per Dock in einen PC verwandeln.