Nexus 5: Offizielles Snap Case im Play Store erhältlich

Unfassbar !41
In der US-Version des Play Store gibt es das Snap Case in fünf Farbvarianten
In der US-Version des Play Store gibt es das Snap Case in fünf Farbvarianten(© 2014 Google)

Darauf haben Nutzer des Nexus 5 lange warten müssen: Google bietet mit dem Snap Case für sein Smartphone-Flaggschiff jetzt einen offiziellen passgenauen Rund-um-Schutz. Der dürfte mindestens Stürze aus Tischhöhe abfedern.

Innerhalb von ein bis zwei Tagen soll das offizielle Snap Case für das Google Nexus 5 versandbereit sein. So verspricht es der Internet-Gigant laut Androidauthority zumindest auf der US-Seite des Google Play Store. Wer in der deutschen Version nach dem Rund-um-Schutz sucht, bekommt die Nachricht, dass die Schutzhülle "in Ihrem Land nicht verfügbar" ist. In den Vereinigten Staaten kostet das Snap Case 29,99 Dollar und ist in den Farben Aqua, Schwarz, Silber, Weiß und als transparente Version erhältlich. Das Zubehör wiegt 14 Gramm und hat ein dezentes Google-Logo auf der Rückseite.

Schutz ohne Google-Logo gibt es für weniger als zehn Euro

Deutsche Besitzer des Nexus 5 haben immerhin die Möglichkeit, sich das offizielle Premium-Cover für Ihr Smartphone zuzulegen. Das wird in vier verschiedenen Farben für 29,99 Euro im Play Store angeboten. Androidauthority nimmt allerdings an, dass das Snap Case einen etwas besseren Schutz bietet.

Wer auf ein offizielles Google-Logo verzichten kann, der sucht wohl ohnehin nicht im Play Store nach physischem Sicherheitszubehör für das Nexus 5. Bei anderen Online-Händlern gibt es passende Schutzhüllen für weniger als zehn Euro.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !10Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.