Bestellhotline: 0800-0210021

Nie wieder Galaxy Note? Samsung äußert sich

Rückseite des Samsung Galaxy Note 20 von oben
Auf den Nachfolger des Galaxy Note 20 müsst ihr euch wohl bis 2022 gedulden (© 2020 CURVED )
profile-picture

17.03.21 von

David Wagner

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Samsung bald die Galaxy-Note-Serie einstellt. Jetzt soll es eine Bestätigung von ganz oben geben. Bei einem Treffen von Samsung-Anteilseignern meldete sich CEO DJ Koh zu Wort. Demnach könnte der Konzern in diesem Jahr auf ein neues Galaxy Note verzichten.

Spätestens seitdem bekannt wurde, dass auch das Galaxy S21 Ultra den S-Pen unterstützt, kocht es in der Gerüchteküche. Bedeutet dieser Schritt das Ende der Galaxy-Note-Serie? Schließlich war der S-Pen das Alleinstellungsmerkmal der großen Flaggschiffe. Und tatsächlich, in diesem Jahr könnte es kein Galaxy Note geben. Komplett eingestellt ist die Serie damit aber noch nicht.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy Note 21 erst 2022

Grund für die Entscheidung ist wohl das geringe Angebot an verfügbaren Chipsätzen. Während der Pandemie ist hier der Bedarf durch Homeoffice-Geräte deutlich gestiegen, während gleichzeitig die Produktion zurückgefahren werden musste. Viele Technik-Hersteller haben deshalb gerade mit Lieferengpässen zu kämpfen.

"Es könnte eine Belastung sein, zwei Flaggschiff-Modelle in einem Jahr vorzustellen, so dass es schwierig sein könnte, das Note-Modell im zweiten Halbjahr zu veröffentlichen. Der Zeitpunkt der Markteinführung des Note-Modells kann geändert werden, aber wir streben die Veröffentlichung eines Note-Modells im nächsten Jahr an," sagte der CEO laut Bloomberg.

Bisher ist unklar, wie sich dies auf die weiteren Geräte von Samsung in diesem Jahr auswirkt. Mit dem Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 2 stehen noch zwei weitere High-End-Geräte in den Startlöchern, die aber vermutlich nur in sehr geringer Stückzahl in die Produktion gehen. Bislang ist der Anteil an Foldables am gesamten Smartphone-Markt verschwindend gering.

Gleiches Problem bei PS5

Betroffen von dieser Misere ist übrigens nicht nur die Smartphone-Branche. Ein Lied davon können Sony-Fans singen, die aufgrund dieser Problematik schon seit Monaten vergeblich versuchen eine Playstation 5 zu ergattern. Die Konsole ist stark von Lieferengpässen betroffen und eine Besserung scheint zumindest 2021 nicht in Sicht. PC-Spieler sind übrigens ebenfalls nicht gefeit, denn auch hier ist neue Hardware nur schwierig und zu hohen Preisen verfügbar.

Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema