Nike-App: AR-Feature lässt euch künftig eure Schuhgröße bestimmen

Nike-Sneaker kauft ihr künftig noch einfacher in der richtigen Größe
Nike-Sneaker kauft ihr künftig noch einfacher in der richtigen Größe(© 2018 Nike)

Sneaker-Fans kaufen ihre Schuhe heutzutage zunehmend online. Die Nike-App wird das künftig noch einfacher machen und eine Lösung für ein Problem bieten: Die Bestimmung der richtigen Schuhgröße ist in Zukunft über das AR-Feature Nike Fit möglich.

Der Tweet am Ende dieses Artikels deutet an, wie Nike Fit funktioniert: Um die richtige Schuhgröße zu ermitteln, scannt ihr eure Füße mit eurem Smartphone, berichtet Engadget. Daraufhin teilt die Nike-App euch mit, in welcher Größe ihr einen bestimmten Schuh bestellen solltet. Denn Sneaker-Enthusiasten wissen: Je nach Modell kann die optimale Schuhgröße variieren.

Nike Fit: Schuhgröße in einer Minute

Laut Nike habe eine Studie ergeben, dass über 60 Prozent der Bevölkerung Schuhe in der falschen Größe tragen. Nike Fit soll diesem Phänomen entgegenwirken. Das AR-Feature wird direkt in die Nike-App integriert und über die einzelnen Produktseiten auswählbar sein. Dort, wo ihr eure Schuhgröße auswählen könnt, wird es künftig die Option geben, eure Füße zu messen.

Wählt ihr diese aus, öffnet sich die Kamera. Dann stellt ihr euch an eine Wand und richtet euer Smartphone auf eure Füße. Anschließend seht ihr zwei AR-Kreise, die euch dabei helfen, euer Mobiltelefon parallel zum Boden auszurichten. Danach scannt die Nike-App eure Füße und empfiehlt euch eine Schuhgröße. Der gesamte Vorgang soll weniger als eine Minute in Anspruch nehmen.

Ab Sommer in der Nike-App

Nike Fit misst Füße millimetergenau und erkennt auch, ob einer davon größer ist als der andere. Außerdem müsst ihr die AR-Messung nur einmal vornehmen. Die Nike-App speichert die Daten anschließend in eurem Profil. In Schuhgeschäften können Mitarbeiter einen QR-Code aus der Nike-App scannen und wissen dann, in welcher Größe sie euch ein bestimmtes Modell bringen sollten. Der Rollout von Nike Fit soll im Juli 2019 erfolgen – zunächst in den USA. Nach Europa wird das AR-Feature für die Nike App "später im Sommer" kommen.


Weitere Artikel zum Thema
Diese Nike-Schuhe schnürt ihr per Smart­phone-App – ab Februar 2019
Christoph Lübben
Diese Nike-Schuhe funktionieren mit App
Schuhe via App binden: Die Nike Adapt BB sind intelligente Treter und können sich sogar automatisch auf euren Fuß anpassen.
Nikes selbst­schnü­rende Schuhe kommen 2019 güns­ti­ger aus der Zukunft zurück
Francis Lido
Her damit !7Der Nachfolger des "HyperAdapt 1.0" (Bild) soll im Frühjahr 2019 erscheinen
Nike wird 2019 einen smarten Basketballschuh veröffentlichen. Dieser soll sich selbst schnüren können und einigermaßen erschwinglich sein.
Nike PG 2.5: Neue PlaySta­tion-Snea­ker vorge­stellt
Francis Lido
Die PG 2.5 x PlayStation hat Nike für Paul George entworfen
Nike veröffentlicht einen neuen PlayStation-Sneaker: Die Nike PG 2.5 x PlayStation sind in Zusammenarbeit mit NBA-Star Paul George entstanden.