Nintendo: Erstes Smartphone-Spiel könnte diese Woche erscheinen

Supergeil !42
Nintendo wird zum ersten Mal Spiele für Smartphones anbieten
Nintendo wird zum ersten Mal Spiele für Smartphones anbieten(© 2015 Nintendo, CURVED Montage)

Nintendo steigt in das Geschäft für Smartphone-Spiele ein: Gerüchten zufolge könnte die erste App, die Nintendo in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DeNA entwickelt noch in dieser Woche erscheinen. Schon in früheren Meldungen war davon die Rede, dass die Veröffentlichung des ersten Titels kurz bevorstehen würde. Allerdings soll Nintendo in diesem Jahr noch nicht seine schwersten Geschütze auffahren.

Der Gaming-Analyst Dr. Serkan Toto schreibt in einem Tweet, dass noch in dieser Woche mehrere Briefings bei Nintendo stattfinden, wobei die erste Smartphone-App gezeigt werden könnte, wie Gamespilot berichtet. Er bestätigt gleichzeitig, dass die erste App ein Titel innerhalb einer bestehenden Nintendo-Reihe sein werde. Allerdings solle man auch nicht allzu viel davon erwarten.

Nintendos Smartphone-Premiere womöglich ohne Mario

In einer weiteren Twitter-Nachricht wird der Gaming-Analyst noch deutlicher: "Ihr solltet Eure Hoffnungen auf einen Titel mit Mario nicht allzu hoch schrauben. Ich habe gehört, dass Nintendo und DeNA die großen Geschütze [...] erst im nächsten Jahr herausholen." Dies könnte bedeuten, dass Nintendo auf dem Smartphone vielleicht mit einem Titel einer weniger bekannten Spieleserie starten könnte. Welche das sein könnte, ist bislang noch unklar. Auch Dr. Serkan Toto mag hierüber keine Vermutungen äußern.

Sollte wirklich schon diese Woche der erste Nintendo-Titel für Smartphones erscheinen, wäre dies erst der Anfang: Insgesamt soll Nintendo zusammen mit seinem Partner DeNA fünf Smartphone-Games bis 2017 veröffentlichen. Bislang ist allerdings weder bekannt, um welche Art Spiele es sich dabei handeln wird, noch wie viel sie kosten werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: FaceTime-Fehler verhin­dert Hinzu­fü­gen weite­rer Teil­neh­mer
Francis Lido
Gruppen-Facetime ermöglicht Video-Telefonate mit bis zu 32 Personen
FaceTime bereitet erneut Probleme: Einige Nutzer können einem laufenden Gespräch offenbar keine weiteren Teilnehmer hinzufügen.
Galaxy S10 und S10 Plus: Video zu Top-Smart­pho­nes zu früh veröf­fent­licht?
Christoph Lübben
UPDATESamsung Galaxy Note 9
Ist nun jedes Detail zum Galaxy S10 bekannt? Ein Hands-on-Video hat Samsung offenbar die Enthüllung vorweggenommen.
Galaxy Buds: Diese Farb­va­ri­ante verpasst euch offen­bar Simp­sons-Ohren
Francis Lido
Mit den Galaxy Buds kommt bald eine Alternative zu den Gear Icon X (Bild)
Die Galaxy Buds erscheinen wohl unter anderem in einem knalligen Gelb. Wenige Tage vor der Enthüllung ist diese Farbvariante nun auf Bildern zu sehen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.