Nokia 6.1 erhält Sicherheitsupdate für März 2019

Das Nokia 6.1 ist seit 2018 auf dem Markt
Das Nokia 6.1 ist seit 2018 auf dem Markt(© 2018 CURVED)

Bereits im Hebst 2018 hat das Nokia 6.1 Android Pie erhalten. Aktuell rollt HMD Global einen neuen Build des Betriebssystems aus, der außerdem das Sicherheitsupdate für März 2019 mitbringt.

Laut NokiaPowerUser handelt es sich um Build V3.51F. Aktuell erhalten Nutzer in Indien bereits die neue Version. In nächster Zeit dürfte sie aber auch uns erreichen. Wenn es so weit ist, sollte euch euer Nokia 6.1 darüber informieren. Ihr könnt aber auch in den Einstellungen selbst danach Ausschau halten und den Download von dort aus starten.

Zeitnahe Installation empfohlen

Herunterladen solltet ihr das Update auf jeden Fall über ein WLAN. Denn die Aktualisierung ist offenbar rund 530 MB groß. Neben Googles Sicherheitsupdate für März 2019 beinhaltet die neue Version Verbesserungen an der Systemstabilität und an der Benutzeroberfläche. Der Google-Patch schließt diverse Sicherheitslücken in Android Pie.

Unter anderem soll es Angreifern bislang möglich sein, über das Media-Framework Schadcode in euer System einzuschleusen. Ihr solltet euch mit der Installation also nicht allzu viel Zeit lassen, wenn das Update für das Nokia 6.1 Deutschland erreicht hat. Lange dauern sollte das nicht. Denn was den Rollout von Aktualisierungen anbelangt, hat sich HMD Global bislang vorbildlich verhalten.

Auch iOS-Nutzer sollten das jüngste Update für ihr Betriebssystem übrigens, so schnell es geht, installieren. Diese Empfehlung kommt von Apple höchstpersönlich, denn iOS 12.2 stopft etliche Sicherheitslücken. Das Gleiche gilt für macOS Mojave 10.14.4. Vor welchen Bedrohungen ihr euch durch die Updates schützt, erklären wir euch an anderer Stelle.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
Pixel 4a – Release schon wieder verscho­ben: Was ist da los, Google?
Francis Lido
Ist das "Pixel 4a" in Wahrheit das "Pixel 5a"?
Der Release des Google Pixel 4a verzögert sich wohl erneut. Vielleicht erscheint das Smartphone sogar gar nicht mehr. Hier gibt's die neuesten Infos.
Google Pixel 4a XL: Wieso wurde dieses Schmuck­stück einge­stampft?
Michael Keller
Smart9Das Pixel 4 (Bild) bekommt leider keinen Maxi-Ableger
So hätte das Google Pixel 4a XL ausgesehen: Im Internet sind Bilder aufgetaucht, die das Design des Maxi-Smartphones preisgeben.