Nokia

In mehr als 25 Jahren hat Nokia zahlreiche Smartphones auf den Markt gebracht
In mehr als 25 Jahren hat Nokia zahlreiche Smartphones auf den Markt gebracht(© 2015 CURVED)

Kaum ein Hersteller wird so mit dem Betriebssystem Windows Phone in Verbindung gebracht wie Nokia. Dabei liegen die Anfänge des finnischen Konzerns in einer Papierfabrik, die Frederik Idestam 1865 gegründet hatte. Eine zweite folgte am Fluss Nokianvirta – der Name des Unternehmens war geboren. Alle Neuigkeiten zu Nokia findet Ihr hier.

Das Nokia 3210 als weltweiter Verkaufsschlager

Im Jahr 1967 stieg die Nokia Corporation in die Elektronik-Branche ein; die ersten Mobiltelefone gelangten 1987 auf den Markt. Zu den bekanntesten Geräten des Unternehmens zählt sicherlich das Nokia 3210 – das Handy gab es seit 1999 zu kaufen und wurde zu einem riesigen Erfolg für die Finnen. Dank des günstigen Preises und der integrierten Antenne verkaufte sich das Device weltweit mehr als 190 Millionen Mal. Doch auch eine andere Besonderheit boten die Handys der Finnen zur damaligen Zeit: das Computerspiel Snake. Seit Mitte der 1990er-Jahre war es als Handy-Game auf den meisten Nokia-Geräten vorinstalliert.

Nokia Lumia: Aushängeschild der Finnen mit Windows Phone

In den nächsten Jahren erschienen weitere erfolgreiche Reihen, etwa Nokia Asha und die Smartphones der Serie Nokia Lumia. Letztere zeichnet sich durch die hochauflösenden PureView-Kameras der Top-Geräte sowie das Betriebssystem Windows Phone aus. Denn im Februar 2011 hatte der Konzern die Abkehr von seiner hauseigenen Plattform Symbian verkündet – diese kam zwischen 2008 und 2010 zum Einsatz. Als erstes Modell mit Windows Phone erschien daraufhin das Nokia Lumia 800. Allerdings folgte mit den drei Geräten der Reihe Nokia X Anfang 2014 auch noch ein kurzer Abstecher in die Android-Welt, die abseits des Betriebssystems auch mit einem günstigen Preis um 100 Euro punkten sollten. Dieser Schritt kam allerdings zu spät – im Juli 2014 gab Nokia bekannt, dass die Produktion der Reihe eingestellt wurde.

Der Erfolg gab Nokia mehr als ein Jahrzehnt lang recht: Zwischen 1998 und 2011 führten die Finnen den Handy-Markt an. Das Geheimrezept: meist simple, aber dennoch robuste und oftmals auch günstige Geräte. Allerdings ließ sich das Unternehmen viel Zeit bei der Entwicklung eigener Smartphones und verpasste den Anschluss an die Konkurrenz – 2012 überholte Samsung seinen Rivalen und setzte sich an die Spitze des Smartphone-Marktes.

Übernahme des Smartphone-Geschäfts durch Microsoft

Der 3. September 2013 bildet eine Zäsur in der Firmengeschichte: An jenem Tag kündigte Microsoft an, die Handy-Sparte von Nokia zu übernehmen, nachdem diese lange Zeit rote Zahlen geschrieben hatte. Diese Ära fällt in die Zeit von Stephen Elop, der 2010 als erster nicht-finnische CEO zu Nokia wechselte – zuvor war er als Präsident der Geschäftskunden-Abteilung bei Microsoft im hohen Management tätig. Vollzogen wurde die Übernahme am 25. April 2014, zum 1. Mai 2014 wechselte Rajeev Suri als CEO und Präsident an die Spitze des Konzerns. Gleichzeitig hat Microsoft das Recht erworben, in den kommenden zehn Jahren Devices unter dem Markennamen Nokia zu veröffentlichen; hier verkaufen sich das Lumia 950 und Lumia 950 XL besonders gut.

Ein neuer Anfang

Seitdem konzentrierte sich das verbliebene Unternehmen auf das Netzwerkgeschäft und seine Kartendienste – etwa Nokia HERE. Der finnische Konzern bietet inzwischen jedoch auch mit OZO eine 360-Grad-Kamera an und hat im April 2016 den französischen Gesundheits-Konzern Withings gekauft – das erste Gadget – Withings Go – wird bereits wenige Wochen nach der Übernahme seit Mai 2016 verkauft . Ab der zweiten Hälfte des Jahres 2016 können nach Ablauf der Lizenzvereinbarung mit Microsoft auch wieder Geräte unter der Marke Nokia auf den Markt kommen – Smartphones und Tablets werden nach Ablauf der Frist aus dem Hause Nokia erwartet.

Peinlich !6Das Nokia 4.2: Ein Android-One-Smartphone mit Dualkamera
Das Nokia 4.2 ist ab sofort in Deutsch­land erhält­lich
Francis Lido

Mit dem Nokia 4.2 steht euch ein neues Android-One-Smartphone zur Auswahl. Es bringt unter anderem eine Dualkamera mit.

Auf den Fingerabdrucksensor des Nokia 9 Pure View können sich wohl nicht alle Nutzer verlassen
Nokia 9 PureView: Kaugummi über­lis­tet Top-Smart­phone
Francis Lido

Der Fingerabdrucksensor im Display des Nokia 9 Pure View funktioniert noch nicht optimal. Ein Nutzer kann ihn offenbar sogar mit Kaugummis überlisten.

Peinlich !9Auch die Kamera des Nokia 9 PureView soll von dem Update profitieren
Nokia 9 PureView: Update verbes­sert Sicher­heit und Kamera-App
Francis Lido

Das Nokia 9 PureView erhält das Sicherheitsupdate für April 2019. Außerdem optimiert die Aktualisierung Kamera-App und Benutzeroberfläche.

Die AirPods sind Marktführer unter den kabellosen In-Ears
Neue AirPods: Das sind die besten Alter­na­ti­ven
Francis Lido

Es müssen nicht unbedingt AirPods sein: Wir stellen euch empfehlenswerte Alternativen zu den kabellosen In-Ears von Apple vor.

Das Nokia 6.1 ist seit 2018 auf dem Markt
Nokia 6.1 erhält Sicher­heits­up­date für März 2019
Francis Lido

Das Nokia 6.1 wird sicherer: Dafür sorgt der momentan ausrollende Google-Patch für März 2018.

UPDATEDas Nokia 7 Plus hat offenbar einige Nutzerdaten durch die Welt gesendet
Nokia 7 Plus: Einige Geräte sende­ten Nutzer­da­ten nach China
Christoph Lübben

Nutzer eines Nokia 7 Plus hatten offenbar ein Datenschutz-Problem: Verschiedene persönliche Angaben wurden wohl vom Handy nach China gesendet.

Das Nokia 9 PureView besitzt eine Fünffach-Kamera
Das Nokia 9 PureView ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido

Das Nokia 9 PureView ist da: Ab sofort könnt ihr das Top-Smartphone mit der Fünffach-Kamera in Deutschland kaufen.

Android Pie erreicht das Nokia 5.1
Nokia 5.1 erhält Update auf Android Pie
Francis Lido

Erfreuliche Neuigkeiten für Besitzer des Nokia 5.1: Das Update auf Android Pie ist da.

Her damit !17Das Nokia 9 PureView könnte hierzulande Mitte März 2019 erscheinen
Nokia 9 PureView: Verkauf in Deutsch­land star­tet wohl früher als gedacht
Sascha Adermann

Erscheint das Nokia 9 PureView in Deutschland früher als geplant? Anscheinend verschickt der Hersteller Nachrichten mit einem früheren Liefertermin.

Das Nokia 2 erhält nach langer Beta-Phase Android Oreo
Nokia 2 erhält Android 8.1 Oreo
Christoph Lübben

Das Nokia 2 hat das Update auf Android 8.1 Oreo erhalten. Die neue Version kommt spät: Schon vor fast einem Jahr startete die entsprechende Beta.

Her damit !27Die Fünffach-Kamera des Nokia 9 PureView überzeugt den professionellen Fotografen
Nokia 9 PureView laut Foto­graf beste Alter­na­tive zu Spie­gel­re­flex­ka­me­ras
Sascha Adermann

Kann eine Smartphone-Kamera mit Spiegelreflexkameras mithalten? Ein Fotograf ist von den Foto-Qualitäten des Nokia 9 PureView offenbar überzeugt.

UPDATEHer damit !33Nokia 9 PureView mit fünf Kameras auf der Rückseite.
9.1
Nokia 9 Pure­view im Test: Das Smart­phone mit fünf Kame­ras für ein Foto
Jan Johannsen

Das Nokia 9 Pureview hat wirklich fünf Kameras auf der Rückseite. Wir haben einen ersten Blick auf den neuen potentiellen Kamera-Champion geworfen.

Das Samsung Galaxy S9 bietet eine spezielle Taste für den Assistenten Bixby
Google Assi­stant erhält auf immer mehr Android-Smart­pho­nes eine extra Taste
Michael Keller

Der Google Assistant soll mobil besser nutzbar sein: Deshalb erhält die Assistenz künftig auf mehr Android-Smartphones eine eigene Taste.

Das Nokia 9 PureView mit fünf Kameras
Nokia 9 PureView, drei güns­tige Smart­pho­nes & ein Feature Phone ange­kün­digt
Jan Johannsen

Das Nokia 9 PureView ist da! Beim MWC stellte HMD Global das Top-Smartphone mit fünf Kameras offiziell vor. Dazu gab es vier weitere Neuvorstellungen.

Unter anderem Microsoft wird seine Neuheiten am 24. Februar 2019 präsentieren.
Huawei, Nokia, Micro­soft und Co. auf dem MWC: So seht ihr die Keyno­tes live
Marco Engelien

Am Sonntag vorm MWC stellen die großen Hersteller ihre Neuheiten vor. Die Livestreams zu den Keynotes von Huawei, Microsoft und Nokia findet ihr hier.

Das Galaxy S10 kommt ab Werk mit dem Feature Digitales Wohlbefinden
Samsung Galaxy S10 und Nokia 8 erhal­ten Digi­tal Well­being
Christoph Lübben

Die Übersicht über die Smartphone-Nutzung behalten: Digital Wellbeing ("Digitales Wohlbefinden") kommt auf das Galaxy S10 und einige Nokia-Geräte.

HMD Global rollt Android Pie derzeit für sein Nokia 2.1 aus
Nokia 2.1: Güns­ti­ges Smart­phone bekommt Android Pie
Christoph Lübben

Auch Besitzer des Nokia 2.1 kommen nun in den Genuss von Android Pie. Allerdings handelt es sich um eine spezielle Version.

Das Display des Nokia 1 ist relativ gut gegen Kratzer geschützt.
Nokia 1 im Härte­test: So stabil ist das Plas­tik-Smart­phone
Francis Lido

Wie robust ist das Nokia 1? Der YouTube-Channel JerryRigEverything hat sich das günstige Gerät vorgeknöpft.

Das Nokia 9 löst demnächst wohl das Nokia 8.1 (Bild) als Flaggschiff von HMD Global ab
Nokia 9: Google Play Store liefert weite­ren Hinweis auf das Top-Smart­phone
Francis Lido

Der Google Play Store unterstützt das Nokia 9 PureView offenbar bereits. Auch ein anderes kommendes Smartphone des Herstellers taucht dort nun auf.

Her damit !5Das Nokia 8.1 lässt euch die Notch "ausblenden", beim Nokia 9 wird das wohl nicht nötig sein
Nokia 9: Sehen wir auf diesem Bild das Fünf-Kamera-Smart­phone?
Francis Lido

Ein Pressebild soll das Nokia 9 PureView in voller Pracht zeigen. Unter anderem ist darauf die Fünffachkamera auf der Rückseite zu sehen.

Her damit !12Auf dem MWC zeigt HMD Global neben dem Nokia 9 vielleicht auch die Plus-Variante des Nokia 8.1.
Nokia 9: HMD Global deutet Enthül­lungs­ter­min und Fünf­fach-Kamera an
Francis Lido

HMD Global enthüllt offenbar bald das Nokia 9 PureView. Im Februar 2019 soll es so weit sein.

Das Nokia 3.1 Plus soll Android Pie im Januar 2019 erhalten
Android Pie: HMD Global verrät Update-Fahr­plan für Nokia-Smart­pho­nes
Michael Keller

HMD Global hat verraten, welche Nokia-Smartphones wann Android Pie bekommen sollen. Viele Geräte werden demnach im ersten Quartal 2019 versorgt.

Her damit !7Das Nokia 8.1 ist mittlerweile offiziell (Bild), schon bald könnte aber das Nokia 9 PureView folgen
Nokia 9 PureView soll sehr gute Bilder bei Dunkel­heit machen
Christoph Lübben

Das Nokia 9 PureView soll mehr Kamera-Linsen als andere Top-Modelle besitzen. Gerade bei wenig Licht seien noch sehr gute Fotos möglich.

In Kürze könnt ihr Android Pie auf eurem Nokia 8 Sirocco installieren
Nokia 8 Sirocco: Update auf Android Pie rollt endlich aus
Francis Lido

Gute Neuigkeiten für Besitzer des Nokia 8 Sirocco: Nach langer Verzögerung erhält das Smartphone von HMD Global nun Android Pie.

Nokia 7 Plus
Härte­test-Profi kürt die wider­stands­fä­higs­ten Smart­pho­nes 2018
Lars Wertgen

2018 sind viele neue Smartphones auf den Markt gekommen. Welche besonders robust und zugleich leicht zu reparieren sind, verrät ein Härtetest-Profi.

Unfassbar !6Das Nokia 5.1 Plus (Bild) hat eine Dualkamera – das Nokia 9 PureView soll deutlich mehr Linsen besitzen
Nokia 9 PureView: So viel soll das Smart­phone mit Fünf­fach-Kamera kosten
Christoph Lübben

Fünf Kameras und ein vergleichsweise niedriger Preis? Im Januar 2019 soll noch die Präsentation des Nokia 9 PureView erfolgen.

Her damit !5Das Nokia 8.1 (Foto) bekommt bald hausintern Konkurrenz
Nokia 9 PureView: So soll die Fünf­fach-Kamera ausse­hen
Lars Wertgen

Das Nokia 9 PureView soll bald erscheinen und auf der Rückseite über ein aufwendiges Kamerasystem verfügen. Ein Foto soll das Quintett zeigen.

Das Nokia 5.1 Plus (Bild) bekommt Android Pie offenbar noch vor dem Nokia 8 Sirocco
Nokia 5.1 Plus erhält Update auf Android Pie
Francis Lido

Besitzer des Nokia 5.1 Plus dürfen sich freuen: Der Rollout von Android Pie hat begonnen.

Her damit !6Das Nokia 8.1 soll vor allem durch seinen Preis überzeugen
Nokia 8.1 ab sofort in Deutsch­land vorbe­stell­bar: So viel kostet es
Michael Keller

Das Nokia 8.1 ist da: Ab sofort könnt ihr das Smartphone auch in Deutschland vorbestellen – zu einem Mittelklasse-Preis.

Das Nokia 8 ist in den Kreis der Pie-Smartphones aufgestiegen
Nokia 8 erhält Update auf Android Pie
Lars Wertgen

Nokia beschenkt Besitzer eines Nokia 8 vorzeitig: Kurz vor Weihnachten beginnt für das Smartphone der Rollout von Android Pie.

Das Nokia 6.1 gilt als günstig und solide
Nokia 3.1, 5.1 und 6.1 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Dezem­ber 2018
Lars Wertgen

HMD Global bringt ein Trio auf den aktuellen Stand: Das Nokia 3.1, 5.1 und 6.1 erhalten Googles Sicherheitspatch für Dezember 2018.

Naja !5Das Nokia 5.1 Plus hat eine Rückseite aus Glas.
7.7
Nokia 5.1 Plus im Test: Ein güns­ti­ges Glanz­stück?
Marco Engelien

Das neue Smartphone soll gut aussehen, aber nicht teuer sein? Dann lohnt ein Blick aufs Nokia 5.1 Plus. Wie es sich im Alltag schlägt, zeigt der Test.

Her damit !7Das Nokia 8.1 (Bild) soll 2019 einen großen Bruder erhalten
Nokia 9 PureView: Deshalb verzö­gert sich der Start
Michael Keller

Das Nokia 9 kommt – das hat HMD Global im Rahmen der Nokia-8.1-Vorstellung verkündet. Auch der Grund für die Verzögerung ist nun bekannt.

Das Nokia 3.1 Plus hat ein sechs Zoll großes Display.
Nokia 3.1 Plus im Test: das Hands-on
Jan Johannsen

Viel Display für wenig Geld: So könnte man das Nokia 3.1 Plus zusammenfassen. Was das Smartphone sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr im Hands-on.

UPDATEHer damit !33Nokia 8.1 mit 6,2 Zoll großem Display.
8.4
Nokia 8.1 im Test: Ein Geheim­tipp für Spar­füchse
Jan Johannsen

Das Nokia 8.1 ist das neue Top-Smartphone von Nokia und verdammt günstig. Was es kann und welche Einschränkungen es gibt, erfahrt ihr im Test.

Samsung hat im dritten Quartal 2018 hierzulande die meisten Smartphones verkauft
Deut­sche kaufen weiter­hin gerne Smart­pho­nes
Francis Lido

Hierzulande ist der Smartphone-Markt offenbar gesünder als im Rest Westeuropas. Zuletzt soll er leicht gewachsen sein.

Physische Tasten, kleines Display: So sieht das Nokia 6 aus
Nokia 106: HMD stellt über­ar­bei­te­tes Feature-Phone vor
Christoph Lübben

Keine Lust auf Smartphone? Klassische Handys gibt es immer noch. Darunter das Nokia 106, das nun offiziell ist.

Die "Rose Gold"-Variante der Steel HR
Withings Steel HR: Limi­tierte Smart­watch-Editio­nen in Gold vorge­stellt
Francis Lido

Die Withings Steel HR gibt es jetzt auch mit goldenem Gehäuse: Zur Auswahl stehen die Ausführungen "Rose Gold" und "Champagne Gold".

Her damit !8Die kleinen Stecker sitzen bequem im Ohr.
7.5
Nokia True Wire­less Earbuds im Test: Mini-Kopf­hö­rer ohne Kabel
Jan Johannsen

Die Nokia True Wireless Earbuds stecken in einem kleinen Zylinder und kommen als True-Wireless-Kopfhörer ohne Kabel aus. Der Test.

Auf dem Zifferblatt der Steel HR steht mittlerweile wieder "Withings" statt "Nokia"
Connec­ted GPS für Steel HR: Hybrid-Smart­watch bekommt neue Funk­tio­nen
Francis Lido

Besitzer der Steel HR dürfen sich über ein Update freuen: Die Aktualisierung führt drei neue Features ein.