Nokia Lumia 730: Fotos zeigen das "Superman"-Smartphone

Her damit !29
Das Nokia Lumia 730 mit dem Codenamen "Superman" könnte im November 2014 erscheinen
Das Nokia Lumia 730 mit dem Codenamen "Superman" könnte im November 2014 erscheinen(© 2014 WP Central)

Neues Smartphone, neues Betriebssystem: Das Nokia Lumia 730, auch bekannt unter dem Codenamen "Superman", dürfte bereits im November 2014 erscheinen – und zwar mit einer neuen Version von Windows Phone 8.1, die den Codenamen "Debian Red" trägt.

Diesen Schluss lassen zwei Fotos zu, die von Windows Phone Central veröffentlicht wurden und die das Nokia Lumia 730 zeigen – zum einen von vorne, zum anderen auch von hinten. Offenbar wird das Selfie-Smartphone in einem grünen Gehäuse erhältlich sein, möglicherweise ist dies allerdings auch nur eine besondere Schutzhülle für das als Prototyp deklarierte Device. Und natürlich erhalten wir auch einen Einblick in das verwendete OS.

Neue Version von Windows Phone 8.1

Das Nokia Lumia 730 wird den Fotos zufolge On-Screen-Buttons erhalten und mit einer neuen Version des Betriebssystems Windows Phone 8.1 arbeiten. Diese trägt den Codenamen "Debian Red" – und sollte nicht mit der Linux-Distribution mit ähnlichem Namen verwechselt werden. Bei Debian Red könnte es sich um das erste oder sogar das zweite Update für Windows Phone 8.1 handeln, je nachdem, wann das Smartphone auf den Markt kommt.

Bereits im Frühjahr hatten Gerüchte die Runde gemacht, demnach Nokia an einem Smartphone arbeitet, das sich insbesondere für Selfies anbietet – zu dem Zeitpunkt war das Device allerdings nur unter dem Codenamen Superman bekannt. Im Juni hieß es dann, dass sich dahinter das Nokia Lumia 730 verberge, das auch schon bald erscheinen könnte. Nun wissen wir mehr: Die "Debian Red"-Version von Windows Phone wird angeblich im November erscheinen, somit könnte auch der Release des Superman-Smartphones dann stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !8Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten8
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.