Nova Launcher: Android-App erhält Update mit Nachtmodus

Her damit !7
Der Nova Launcher bietet Euch eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten
Der Nova Launcher bietet Euch eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten(© 2016 Google Play Store/TeslaCoil Software)

Update für den Nova Launcher: Die App gehört zu den beliebtesten Android-Launchern von Drittanbietern und hat nun eine Aktualisierung erhalten. Die zweite Beta für Version 4.3 bringt unter anderem den Nachtmodus mit.

Der Nachtmodus in der zweiten Beta von Nova Launcher 4.3 funktioniert ähnlich wie der sogenannte Nightshift-Modus, der mit iOS 9.3 auf iPhones und iPads eingeführt wurde: Einige Elemente der App werden in den Abendstunden dunkler dargestellt, um die Augen zu entlasten und das Einschlafen zu erleichtern, berichtet AndroidAuthority. Zu diesen Elementen gehören die Suchleiste, der App Drawer sowie verschiedene Ordner auf dem Startbildschirm.

Suchleiste konfigurieren

Die Beta 2 der Nova Launcher-Version 4.3 bringt außerdem etliche Möglichkeiten zum Konfigurieren mit. So könnt Ihr beispielsweise die Suchleiste Euren Bedürfnissen entsprechend anpassen. In den "Einstellungen" der Android-App findet Ihr die Optionen zum Verändern der Suchleiste unter dem Menüpunkt "Desktop".

Mit dem Update sollen außerdem einige Bugs ausgeräumt werden, die im Nova Launcher mitunter auftreten können. Wenn Ihr die Beta 2 von Version 4.3 ausprobieren wollt, müsst Ihr Euch im Google Play Store auf der entsprechenden Unterseite für das Test-Programm registrieren. Anschließend könnt Ihr Euch die Software auf der Google-Plus-Seite des Nova Launchers per APK herunterladen oder innerhalb der App reguläre Beta-Updates aktivieren. Wann das Update für alle Nutzer ausgerollt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: TouchWiz-Update soll Ruck­ler auf dem Home­s­creen verhin­dern
Guido Karsten1
Beim Wechsel in die App-Übersicht neigt das Galaxy S8 bislang zu kleineren Verzögerungen
Samsungs TouchWiz-Launcher leidet auf dem Galaxy S8 unter kleineren Rucklern. Ein Update soll das Problem nun beheben.
Apple Maps lässt Euch mit ARKit in VR durch Häuser­schluch­ten flie­gen
Michael Keller
Apple Maps könnte unter iOS 11 Virtual-Reality-Ansichten ermöglichen
Apples ARKit erlaubt spektakuläre Erweiterungen für Apple Maps – die ein Entwickler nun offenbar in der zweiten Beta von iOS 11 gefunden hat.
Galaxy Note 7 "Fandom Edition": Verkauf star­tet am 7. Juli
1
Recyceln statt verschrotten: Das Galaxy Note 7 kommt zurück
Das Note 7 kommt als "Fandom Edition" zurück auf den Markt. Vorerst aber wohl nur in Südkorea.