Nvidia Shield Tablet: Hinweise auf neues Modell aufgetaucht

Her damit !23
Nvidia ist für seine Gaming-Geräte wie das Shield Tablet bekannt
Nvidia ist für seine Gaming-Geräte wie das Shield Tablet bekannt(© 2015 Ubisoft, CURVED Montage)

Nvidia könnte schon bald ein neues Gaming-Gerät für die Shield Tablet-Reihe herausbringen: Ein entsprechender Hinweis findet sich auf der Seite der US-Zulassungsbehörde FCC, wo auch eine Skizze des Tablets zu finden ist, berichtet Liliputing.

Die angegebenen Details zur Ausstattung des mutmaßlichen Gaming-Tablets von Nvidia sind zwar nur spärlich, zumindest die Maße werden aber verraten. Das Gerät soll demnach 120 mm hoch und 215 mm breit sein. Die Tiefe soll bei 7,62 mm liegen, während das Gerät 340 Gramm auf die Waage bringt. Das vermeintliche Shield Tablet mit der Modellnummer P2290W soll zudem Bluetooth unterstützen und einen microUSB-Port besitzen.

Nachfolger für Shield K1 Tablet?

Laut Liliputing sei es durchaus möglich, dass Nvidia sein neues Shield Tablet mit dem Tegra X1-Chipsatz ausstatten wird. Weiterhin gelte ein größerer Arbeitsspeicher als im Shield K1 Tablet als wahrscheinlich. Zum Vergleich: Das K1 Tablet von 2015 nutzt den Tegra K1 als Herzstück und verfügt über 2 GB RAM. Laut AndroidAuthority wird das neue Tablet voraussichtlich mindestens eine Full HD-Auflösung bieten – aber auch ein QHD-Bildschirm sei denkbar.

Das Nvidia K1 Tablet hat unlängst das Update auf Android 6.0.1 Marshmallow erhalten. Die Aktualisierung hat Unterstützung für die Grafikschnittstelle Vulkan auf das Gerät gebracht, wodurch eine noch bessere Grafik-Performance möglich sein soll. Wann der Nachfolger des Gaming-Tablets erscheinen könnte, ist bisher nicht bekannt. Auch Informationen zum möglichen Preis gibt es bislang nicht.

Weitere Artikel zum Thema
Razer Phone im Test: das Gamer-Smart­phone [mit Video]
Alexander Kraft
Edle Optik: Die mattschwarze Rückseite aus Aluminium verleiht dem Razer Phone einen wertigen Look.
Die Marke "Razer" ist vor allem bei Gamern bekannt. Das Razer Phone bietet aber ein paar Features, die es nicht nur für Gamer interessant macht.
Es war nicht Meli­sandre: Wer hat Jon Snow wirk­lich aufer­ste­hen lassen?
Sandra Brajkovic
Game of Thrones
Melisandre und ihr Gott des Lichts sind nicht halb so mächtig wie gedacht: Offenbar hat jemand ganz anderes uns Jon Snow zurückgebracht.
Neuauf­lage des iPhone SE soll Anfang 2018 kommen
Christoph Lübben2
So könnte die Neuauflage des iPhone SE (vorne) mit dem Display des iPhone X aussehen
Erhält das iPhone SE ein neues Gewand? Angeblich stellt Apple noch im ersten Quartal 2018 ein kompaktes Modell mit aktueller Technik vor.