Nvidia Shield Tablet: Hinweise auf neues Modell aufgetaucht

Her damit !23
Nvidia ist für seine Gaming-Geräte wie das Shield Tablet bekannt
Nvidia ist für seine Gaming-Geräte wie das Shield Tablet bekannt(© 2015 Ubisoft, CURVED Montage)

Nvidia könnte schon bald ein neues Gaming-Gerät für die Shield Tablet-Reihe herausbringen: Ein entsprechender Hinweis findet sich auf der Seite der US-Zulassungsbehörde FCC, wo auch eine Skizze des Tablets zu finden ist, berichtet Liliputing.

Die angegebenen Details zur Ausstattung des mutmaßlichen Gaming-Tablets von Nvidia sind zwar nur spärlich, zumindest die Maße werden aber verraten. Das Gerät soll demnach 120 mm hoch und 215 mm breit sein. Die Tiefe soll bei 7,62 mm liegen, während das Gerät 340 Gramm auf die Waage bringt. Das vermeintliche Shield Tablet mit der Modellnummer P2290W soll zudem Bluetooth unterstützen und einen microUSB-Port besitzen.

Nachfolger für Shield K1 Tablet?

Laut Liliputing sei es durchaus möglich, dass Nvidia sein neues Shield Tablet mit dem Tegra X1-Chipsatz ausstatten wird. Weiterhin gelte ein größerer Arbeitsspeicher als im Shield K1 Tablet als wahrscheinlich. Zum Vergleich: Das K1 Tablet von 2015 nutzt den Tegra K1 als Herzstück und verfügt über 2 GB RAM. Laut AndroidAuthority wird das neue Tablet voraussichtlich mindestens eine Full HD-Auflösung bieten – aber auch ein QHD-Bildschirm sei denkbar.

Das Nvidia K1 Tablet hat unlängst das Update auf Android 6.0.1 Marshmallow erhalten. Die Aktualisierung hat Unterstützung für die Grafikschnittstelle Vulkan auf das Gerät gebracht, wodurch eine noch bessere Grafik-Performance möglich sein soll. Wann der Nachfolger des Gaming-Tablets erscheinen könnte, ist bisher nicht bekannt. Auch Informationen zum möglichen Preis gibt es bislang nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.