O2 wirbt bereits mit dem iPhone 6 – ohne das iPhone 6

Geschickt: iPhone 6-Werbung ohne iPhone 6
Geschickt: iPhone 6-Werbung ohne iPhone 6 (© 2014 Twitter/tomwarren )
43

Die ganze Tech-Welt redet längst vom iPhone 6, da kann man schon mal anfangen, mit dem Gerät zu werben – auch wenn es streng genommen nicht einmal offiziell angekündigt ist. Der britische Ableger des Mobilfunkanbieters O2 spielt in einer aktuellen Print-Anzeige geschickt mit dem Hype um Apples offenes Geheimnis.

Natürlich ist das iPhone 6 auf der Anzeige weder zu sehen, noch wird es namentlich genannt, oder auch nur halbwegs direkt auf Apple verwiesen – nichts davon. Dafür sehen wir mehrere geschwärzte Bereiche auf der seitenfüllenden Werbung. "Unsere O2-Gurus können Dir dabei helfen, Deine smarten Geräte zu meistern", lautet die Werbebotschaft des Unternehmens. Dann folgt der Gag: "Es sei denn, es ist das neue [zensiert], denn das erscheint nicht vor dem [zensiert]." Und dann wäre da noch eine recht verwundert dreinblickende Katze, denn auch Englands Werbeagenturen wissen: Cat Content geht immer. Den Spruch mit "Katze aus dem Sack lassen" wollen wir uns an dieser Stelle verkneifen.

Was könnte nur hinter den schwarzen Balken stehen?

Während sich der größere Zensurbalken naheliegenderweise mit "Apple iPhone 6" füllen ließe, ist das geschwärzte Datum tatsächlich noch unbekannt. Zwar hat Apple inzwischen ein Apple macht seine Smartphones üblicherweise stets am Freitag der Woche nach der Enthüllung verfügbar. In seinem offiziellen Twitter-Profil gibt sich O2 jedenfalls unwissend.

Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema