Office 365 gratis für Studenten, Schüler und Lehrer

Unfassbar !16
Office 365 gibt es ab sofort gratis für Lehrer, Studenten und Schüler
Office 365 gibt es ab sofort gratis für Lehrer, Studenten und Schüler(© 2014 Microsoft, CURVED Montage)

Microsoft hat die Spendierhosen angezogen und bietet ab sofort weltweit Office 365 gratis für Lehrer, Studenten und Schüler an. Bisher hat das Unternehmen aus Redmond lediglich die Bildungsstätten der USA mit der kostenlosen Büro-Software versorgt.

In der vergangenen Woche verkündete das New York Department of Education, dass Microsoft Office 1,1 Millionen Schülern und Lehrern ab sofort kostenlos zur Verfügung steht. Doch wie Microsoft auf seinem offiziellen Office-Blog aktuell verkündet, dürfen sich jetzt auch alle Lernwilligen außerhalb der USA über Office 365 freuen und die Software von ihrer Schule aus gratis benutzen. Dafür ist lediglich die Registrierung mit einer zugelassenen Schul-E-Mail-Adresse notwendig.

Microsoft Office 365 erleichtert das globale Lernen

Lediglich China ist von dem Angebot ausgeschlossen, da Office 365 dort nicht zugänglich ist. Zudem müssen sich Länder, in denen Arabisch oder Hebräisch gesprochen wird, noch bis Mitte März gedulden, bis der Service auch dort verfügbar ist. Alle anderen Schüler, Lehrer und Studenten dieser Welt können sich jedoch ab sofort für das Gratis-Office registrieren. Die Überprüfung, ob Ihr dafür berechtigt seid, könnt Ihr auf unter diesem Link durchführen.

Nach der erfolgreichen Registrierung erhaltet Ihr dann den kostenlosen Zugang zu den aktuellsten Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Access und Publisher. Diese lassen sich auf bis zu fünf PCs oder Macs und auch auf Smartphones oder Tablets installieren. Darüber hinaus gibt es noch 1 TB OneDrive-Speicherplatz sowie den jederzeit möglichen Zugang zu Office Online.


Weitere Artikel zum Thema
Das Samsung Folder Flip 2 ist das Klapp-Galaxy für alle
Christoph Groth
Ein Display-Schutz ist beim Flip Folder nicht nötig
Samsung bringt endlich das Folder Flip 2 auf den Markt: Das Klapp-Smartphone lässt die Herzen von Retro-Fans höher schlagen.
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller1
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.