Galaxy S20: Update auf One UI 2.5 ist da

Her damit7
Das Update auf One UI 2.5 erreicht offenbar auch das Galaxy S20 (Bild)
Das Update auf One UI 2.5 erreicht offenbar auch das Galaxy S20 (Bild)(© 2020 CURVED)

Plötzlich ist es da: das Update auf One UI 2.5. Samsung hat den Rollout der Aktualisierung gestartet, mit dem das Unternehmen seine Benutzeroberfläche auf die neueste Version bringt. Zunächst können sich die Besitzer eines Galaxy S20 über das Update freuen.

Ohne Ankündigung hat Samsung das Update auf One UI 2.5 veröffentlicht, wie SamMobile berichtet. Die Aktualisierung soll in verschiedenen Märkten Europas ab sofort zur Verfügung stehen. Dazu gehören neben Deutschland auch Polen, Ungarn, Italien und die Niederlande. Besitzer des Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra in diesen Regionen sollten eine Benachrichtigung zur Verfügbarkeit des Updates erhalten.

Bessere Videos und kabelloses DeX

Die neue Firmware mit dem Update auf One UI 2.5 trägt für das Galaxy S20 die Kennnummer "G981BXXU4BTH5". Für das Galaxy S20+ lautet der Name der Firmware-Version "G986BXXU4BTH5" und für das S20 Ultra "G988BXXU4BTH5".  Auf dem Galaxy Note 20 ist One UI 2.5 bereits vorinstalliert.

Das Update bringt nun alle enthaltenen Features der neuen Benutzeroberfläche auch auf das Galaxy S20. Dazu gehören etwa DeX ohne Kabelverbindung, ein weiterentwickelter Pro-Modus für Videoaufnahmen und die Möglichkeit, die Dauer von Single Takes zu bestimmen. Außerdem könnt ihr Gesten aus Android 10 nun auch in App Launchern von Drittanbietern verwenden.

One UI 2.5 mit Android-11-Features

Das Update auf One UI 2.5 dürfte eine Tendenz bestärken: Samsungs Benutzeroberfläche bietet bereits viele Funktionen, die in Android 11 enthalten sind. Entsprechend müssen Besitzer von Smartphones, die bereits in den Genuss der neuen Firmware kommen, nicht mehr auf das große Android-Update warten. Doch auch dieses hat Samsung bereits angekündigt: Für das Galaxy S20 soll Android 11 sogar noch 2020 erscheinen.

Samsung hat One UI Ende 2018 eingeführt – als Nachfolger der Benutzeroberfläche Samsung Experience. Ziel ist ein minimalistisches Design und eine intuitive Bedienung. Ein positiver Aspekt von Samsungs Update-Philosophie ist, dass auch Mittelklasse-Smartphones wie das Galaxy A51 entsprechende Aktualisierungen erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A72: So eine Kamera gab's bei Samsung noch nie
Francis Lido
Das Galaxy A72 bekommt offenbar eine Linse mehr als sein Vorgänger (Bild)
Im Galaxy S72 kommt es offenbar zu einer Samsung-Premiere: Das Smartphone soll eine besondere Kamera erhalten.
Galaxy S20 FE: Diese Fan Edition ist nur der Anfang
Lars Wertgen
Das Galaxy S20 FE ist Samsungs erste Fan Edition
Das Galaxy S20 FE soll nur der Anfang sein: Samsung will künftig mehr Fan Editionen auf den Markt bringen.
Samsung Galaxy S20 FE offi­zi­ell: Dieses Flagg­schiff macht etwas anders
Francis Lido
Her damit9Galaxy S20 FE: Ob die Kamera genauso gut ist wie beim Standardmodell?
Samsung hat das Galaxy S20 FE vorgestellt. Es bringt zwei Features mit, die wir beim Note 20 vermissen.