OnePlus 2: Geschäft in Paris verkauft es bald direkt an Kunden

Her damit !28
Das OnePlus 2 ist gar nicht so einfach zu bekommen
Das OnePlus 2 ist gar nicht so einfach zu bekommen(© 2015 OnePlus)

Am 11. August sollen die ersten Exemplare des OnePlus 2 ausgeliefert werden und die Warteschlange, in die sich Interessenten eintragen dürfen, um zum Kauf des Smartphones eingeladen zu werden, füllt sich immer weiter. Freundlicherweise veranstaltet OnePlus zusätzlich aber einige Verkaufs-Events, bei denen das OnePlus 2 ganz traditionell in einem Geschäft erstanden werden kann.

Schon am 31. Juli gab es eine solche Veranstaltung in Berlin und am 11. August soll nun Paris an der Reihe sein. Für den Verkauf des OnePlus 2 hat sich der chinesische Hersteller das trendige Ladengeschäft Colette in der 213 Rue Saint Honoré in Paris ausgesucht, wo neben Bekleidung, Schuhen und Accessoires auch verschiedenste Gadgets von der sündhaft teuren iPhone 6-Hülle bis zum gewöhnlichen Zusatzakku für Smartphones angeboten werden. Die Aktion soll um 11 Uhr morgens beginnen.

OnePlus 2 ist auch in Paris nur begrenzt verfügbar

Wie viele Geräte genau für das Event bei Colette in Paris zur Verfügung stehen werden, ist nicht ganz klar. Es ist aber davon auszugehen, dass ähnlich wie in Berlin nicht unermesslich viele Interessenten zum Zug kommen werden. Wer also geschäftlich oder im Rahmen des Sommerurlaubs ohnehin in Paris ist, für den könnte die Veranstaltung rund um das OnePlus 2 interessant sein. Wer nun vielleicht bereits überlegt, wie günstig wohl Flugtickets nach Paris zu bekommen sind, der sollte bedenken, dass die Chance auf den Kauf eines OnePlus 2 vermutlich nicht sehr groß sein wird.

Für OnePlus geht es bei den Aktionen, wie sie bereits in Berlin stattgefunden hat, schließlich auch nicht darum, möglichst viele Exemplare des OnePlus 2 abzusetzen. Im Fokus dürfte viel eher der Werbeeffekt eines Menschenauflaufs für ein für viele sicher völlig unbekanntes Gerät sein. OnePlus 2 will den Hype um seinen neuen "Flaggschiff-Killer" weiter schüren – und bisher klappt dies offenbar ganz gut.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth3
So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.