OnePlus 7T wasserdicht? Teardown offenbart ungeahnte Qualitäten

Ist das OnePlus 7T womöglich doch wasserdicht? Dem Smartphone fehlt zwar das entsprechende IP-Rating. Doch ein Teardown zeigt nun, dass der Hersteller keineswegs auf einen Wasserschutz verzichtet hat.

Auseinandergenommen hat das Smartphone unser aller Lieblingsbastler Zack vom YouTube-Channel JerryRigEverything. Seinen Teardown vom OnePlus 7T könnt ihr euch in dem Video über diesem Artikel anschauen. Der Tester legt nicht zum ersten Mal Hand an das Gerät. Wie die gesprungene Rückseite verrät, musste es vor einiger Zeit bereits einen Härtetest durchlaufen. Dieses Mal dürfen wir einen Blick ins Innere werfen.

Das OnePlus 7T ist wasserresistent

Kurz vor der Zwei-Minuten-Marke entdeckt Zack die ersten Schutzmaßnahmen gegen Wasser: Die Kontakte zwischen Akku und Hauptplatine sind mit einer roten Gummi-Dichtung versehen. Eine solche findet sich auch am SIM-Kartenschlitten und senkt zumindest die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Wasser an sich vorbeilässt.

Der Lautsprecher des Smartphones ist durch ein wasserresistentes Mesh-Gewebe geschützt. Zack zufolge ist das OnePlus 7T definitiv wasserresistent. Ihm fehle zwar das IP-Rating. Es weise aber die Charakteristiken von Smartphones auf, die entsprechend gegen das Eindringen von Wasser und Staub zertifiziert sind. Offenbar hat sich der Hersteller also nur das Geld für die Zertifizierung gespart. Dafür bekommt ihr das Premium-Gerät auch zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Für diesen Kompromiss hat sich das Unternehmen auch bereits beim OnePlus 7T (Pro) entschieden.

"Echte" Stereo-Lautsprecher

Eine weitere erfreuliche Erkenntnis ist, dass der Hersteller dem OnePlus 7T zu Recht Stereo-Lautsprecher zuschreibt. Wie Zack verrät, drehen viele Hersteller einfach die Lautstärke des Hörers auf, um – in Kombination mit einem einzelnen "echten" Lautsprecher – Stereo-Sound zu erzeugen. Unter anderem Apple und Samsung schummelten auf diese Weise ein wenig. OnePlus dagegen verbaut tatsächlich einen zusätzlichen Lautsprecher. Insgesamt besitzt das Smartphone damit drei, wenn man den Hörer dazuzählt.

Keinen praktischen Nutzen hat offenbar das runde Kamera-Design. Denn nur die Abdeckung der Linsen ist rund. Die Objektive unter der Haube sitzen ganz traditionell in einem rechteckigen Modul.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 4: OnePlus macht sich über das 90-Hz-Display lustig
Francis Lido
Das Google Pixel 4 besitzt ein 90-Hz-Display
Das 90-Hz-Display des Google Pixel 4 liefert nicht immer die volle Bildwiederholrate. OnePlus nutzte den wunden Punkt für einen Seitenhieb.
OnePlus 7T im Härte-Test: Was hält das neue Renn­pferd aus?
Christoph Lübben
One Plus 7T
Ist das OnePlus 7T widerstandsfähig? Ein YouTuber hat es getestet: In einem Härte-Test wird das Handy gebogen, zerkratzt und angezündet.
Erste Bilder zum OnePlus 8 Pro: Bye-bye, Pop-up-Kamera!
Francis Lido
Her damit !8Das OnePlus 8 Pro besitzt offenbar eine Linse mehr als sein Vorgänger (Bild)
Das ging schnell: Nur eine Woche nach der Enthüllung seines Vorgängers zeigt sich das OnePlus 8 Pro auf höchstwahrscheinlich authentischen Bildern.