OnePlus One erhält Update auf Android 4.4.4

Unfassbar !18
Android 4.4.4 KitKat bahnt sich seinen Weg auf das OnePus One
Android 4.4.4 KitKat bahnt sich seinen Weg auf das OnePus One(© 2014 CURVED)

Besitzer eines OnePlus One können sich auf ein größeres Update des CyanogenMods gefasst machen, in dem unter anderem Android 4.4.4 KitKat enthalten ist: Der Hersteller hat am 11. August damit begonnen, es "langsam" auszurollen – also wundert Euch nicht, wenn das Update Euer Gerät erreicht haben sollte. Das gibt OnePlus auf dem eigenen Blog bekannt.

Neben dem Android-Update enthält der Download noch weitere Features – ClearImage etwa, eine Foto-Software zum Erstellen besonders hochauflösender Fotos. Das funktioniert so: ClearImage schießt zehn Bilder in Folge, setzt diese zu einem "superhochauflösenden" Foto zusammen und wendet diverse Filter an. Die Entwickler versprechen dabei sowohl vermindertes Bildrauschen als auch mehr Details. Vergleichsbilder, die in den OnePlus-Foren zu finden sind, zeigen durchaus vielversprechende Ergebnisse.

Bessere Fotos, Bugfixes und Android 4.4.4 KitKat

Bugfixes machen den größten übrigen Teil des OnePlus One-Updates aus. Zuvor konnte es etwa passieren, dass das Smartphone trotz gesprochenem "OK, Google"-Befehl nicht zur Sprachsuche gewechselt ist. Auch Wallpaper sollen nun in jedem Fall den gesamten Bildschirm einnehmen und nicht mehr nach dem Zuschneiden ein falsches Format annehmen. Sonstige Änderungen betreffen einen leicht kühleren Weißabgleich, ein Update der Google Apps sowie stärker leuchtende kapazitive Buttons. Spätestens nächste Woche soll Android 4.4.4 KitKat und der Rest dem Hersteller zufolge auf allen OnePlus One-Geräten verfügbar sein.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Peinlich !7Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !7Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.