OnePlus One: Panne beim Design verzögert Europa-Release

Unfassbar !135
OnePlus One
OnePlus One(© 2014 OnePlus)

Der Release des OnePlus One steht offenbar unter keinem guten Stern: Erst beschweren sich viele Nutzer über das Einladungs-Prinzip und die knappe Verfügbarkeit, nun kommen Probleme mit dem europäischen Zoll hinzu. Also zurück nach China mit den Smartphones.

Mit europäischen Zollbeamten ist nicht zu spaßen. Beim Import einer zweiten Charge des Flaggschiff-Killers OnePlus One fiel den Bediensteten das merkwürdige CE-Logo auf, wie AreaMobile berichtet. Eigentlich ist das Symbol für den Markt nämlich klar definiert – am Aussehen dürfen Exporteure nichts verändern. Der chinesische Hersteller des gefragten Smartphones hat sich offenbar an der Schriftart vergriffen, um den Look des CE-Symbols dem minimalistischen Gerätedesign anzupassen, wie ein Mitarbeiter im offiziellen Forum erklärt. Mit modifiziertem Verwaltungskennzeichen darf die Ware in Europa aber nicht eingeführt werden. Die Geräte müssen also für einen Austausch der Rückenverschalung zurück nach China, was knapp zwei Wochen dauert.

Verzögerungen verärgern Kunden

Ausgerechnet trifft es das OnePlus One. Interessierte mussten erst kürzlich wegen Sicherheitslücken im System eine verzögerte Auslieferung in Kauf nehmen. Und das, wo die Verfügbarkeit der Geräte ohnehin schon stark begrenzt ist. Denn bislang kann das Smartphone nur über Einladungen von anderen Mitgliedern der Community bezogen werden. Der Hersteller nutzt das kritisierte System offenbar für den Ausbau der Logistik- und Service-Infrastruktur, reguläre Vorbestellungen sollen erst im Laufe des dritten Quartals möglich sein. Nur ein kleines Trostpflaster: Bis zum 24. Juni verlost OnePlus 2500 Einladungen unter allen, die an der „Storm of Invites“-Aktion teilnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Unfassbar !5Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.