OnePlus X: Mittelklasse-Killer lässt sich ab sofort vorbestellen

Her damit !34
Mit Invite könnt Ihr das OnePlus X ab sofort ordern
Mit Invite könnt Ihr das OnePlus X ab sofort ordern(© 2015 OnePlus)

Ein OnePlus X beim Hersteller kaufen: Ab sofort könnt Ihr bei Interesse das erste Mittelklasse-Gerät von OnePlus vorbestellen. Die Voraussetzung dafür ist ein sogenannter Invite, den das Unternehmen bereits beim Release der Vorgänger OnePlus One und OnePlus 2 eingeführt hat.

Dass Ihr das OnePlus X ab dem 5. November 2015 vorbestellen könnt, hatte das Unternehmen schon bei der Vorstellung des Smartphones Ende Oktober angekündigt. Wenn Ihr eine Einladung zum Kauf erhalten habt und das Gerät jetzt vorbestellt, sollte es laut MobiFlip innerhalb von ungefähr einer Woche bei Euch eintreffen.

Freier Verkauf am 9. November in Berlin

Derzeit könnt Ihr nur die Version des OnePlus X bestellen, die eine Rückseite aus Glas besitzt. Der Preis für dieses Modell beträgt zum Release 269 Euro – dazu müsst Ihr allerdings noch die Versandkosten in Höhe von 24 Euro addieren. In Zukunft soll das OnePlus X außerdem in einer Variante mit einer Rückseite aus Keramik angeboten werden, die 369 Euro kostet. Dieses Modell könnt Ihr voraussichtlich ab dem 24. November vorbestellen.

Falls Ihr keine Einladung erhalten habt, müsst Ihr die Hoffnung auf ein OnePlus X aber nicht aufgeben: Noch im November soll es in verschiedenen Städten Europas sogenannte Pop-up-Stores geben, in denen das Smartphone direkt erworben werden kann. In Deutschland startet ein solches Verkaufsevent am 9. November in Berlin in einem bislang noch nicht benannten Geschäft.

Das OnePlus X verfügt über ein 5-Zoll-Display, das in Full HD auflöst. Als Herzstück ist ein Snapdragon 801 verbaut, der beispielsweise auch das Galaxy S5 antreibt. Dazu kommen 3 GB RAM, eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite und die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu verwenden.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.
Arbeit­s­agen­tur will Euch per WhatsApp zum Traum­job verhel­fen
1
Die Bundesagentur für Arbeit berät nun auch via WhatsApp
Berufsberatung 2.0: Die Bundesagentur für Arbeit erweitert ihren Service und nutzt WhatsApp als kostenloses Kommunikationsmittel.
iPhone 8: Erste Schutz­hülle soll Design bestä­ti­gen
4
Her damit !10Auf diesem Foto soll eine Schutzhülle für das iPhone 8 zu sehen sein
iPhone 8 mit vertikaler Dualkamera: Das geleakte Foto einer Schutzhülle soll Hinweise auf das Design des nächsten Premium-iPhones geben.