Oppo R9 und R9 Plus sind offziell – mit 16-MP-Selfie-Kamera

Her damit !19
Das Oppo R9 erscheint in den Farben Gold und Roségold
Das Oppo R9 erscheint in den Farben Gold und Roségold(© 2016 Oppo)

Die neuen Chinakracher sind da: Das Oppo R9 und das R9 Plus wurden auf einem speziellen Event in China der Öffentlichkeit präsentiert. Das besondere Feature: Beide Smartphones verfügen über eine 16-MP-Kamera auf der Vorderseite.

Das Oppo R9 verfügt über ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung, berichtet 9to5Google. Das Besondere an dem AMOLED-Bildschirm ist der Anteil am gesamten Gerät, der 77,68 Prozent beträgt. Als Herzstück kommt der achtkernige Helio P10 von MediaTek zum Einsatz, der auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher zugreift. Als interner Speicherplatz stehen 64 GB zur Verfügung, die zudem erweitert werden können. Die Hauptkamera besitzt einen Sensor von Sony, löst mit 13 MP auf und ermöglicht 4K-Videoaufnahmen.

Schnellladefunktion für beide Geräte

Das Oppo R9 Plus verfügt ebenfalls über ein Full-HD-Display mit AMOLED-Technologie, das allerdings mit der Diagonale von 6 Zoll etwas größer ausfällt als bei der Standardausführung. Als Herzstück ist in der Maxi-Version der Chipsatz Snapdragon 652 von Qualcomm verbaut. Arbeitsspeicher und interner Speicherplatz fallen so aus wie beim R9; alternativ gibt es auch ein 128-GB-Modell.

Die Hauptkamera des Oppo R9 Plus löst wie die Selfie-Cam mit 16 MP auf. Der Akku hat eine Kapazität von 4210 mAh und bietet eine Schnellladefunktion namens "VOOC Flash Charge" – damit kann der Akku durch eine Ladezeit von 5 Minuten für zwei Stunden Betrieb mit Energie versorgt werden. Beide Ausführungen des R9 besitzen zudem einen Fingerabdrucksensor.

Das Oppo R9 kommt zum Preis von umgerechnet 430 Dollar auf den Markt. Das R9 Plus kostet zum Release etwa 505 Dollar. Beide Geräte sind in den Farben Gold und Roségold verfügbar. Die Standardversion ist ab dem 24. März 2016 erhältlich, das R9 Plus ab dem 12. April. Zu einem internationalen Release der Smartphones ist bislang nichts bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Oppo Find X ist offi­zi­ell: Endlich ein echtes Rand­los-Smart­phone
Francis Lido3
Her damit !5Die Dualkamera des Oppo Find X
Das Oppo Find X soll auch in Europa erscheinen. Highlights sind die ausfahrbare Frontkamera und die 3D-Gesichtserkennung.
Oppo Find X soll fast rahmen­lo­ses Display besit­zen
Christoph Lübben
Nicht nur nahezu randloses Display: Das Oppo Find X soll einen verlustfreien fünffachen Zoom erhalten
Das Oppo Find X wird in Kürze vorgestellt. Der Hersteller wirbt nun mit einem Display, das besonders viel Platz auf der Vorderseite einnimmt.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­phone-Kame­ras vor
Christoph Lübben2
Her damit !20So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.