OS X Yosemite: Neues Beta-Update zum Download bereit

Unfassbar !7
Die finale Version von OS X Yosemite wird nicht vor Oktober 2014 erscheinen
Die finale Version von OS X Yosemite wird nicht vor Oktober 2014 erscheinen(© 2014 CURVED)

OS X-Nachschub für alle: Apple beschert den Teilnehmern am Public-Beta-Programm die dritte öffentliche Betaversion von OS X Yosemite. Gleichzeitig dürfen sich eingetragene OS X-Entwickler über die achte Vorschau-Version freuen. Beide Updates sind ab sofort über den Mac App Store erhältlich.

Es überrascht ein wenig, dass Apple beide Testversionen parallel verteilt, denn bislang kamen offiziell eingetragene OS X-Entwickler immer einige Tage früher in den Genuss neuer Updates. Dabei ist unklar, ob beide Versionen durch die Aktualisierung auf den gleichen Softwarestand kommen. Die Entwickler Preview 8 soll jedoch weiterhin mit einigen Mängeln zu kämpfen haben, berichtet appleinsider. So bleibt zum Beispiel das Family Sharing-Feature auf dem Mac weiterhin gesperrt. Zudem soll es Probleme mit der Übergabe von TextEdit-Dokumenten ohne Titel geben.

Update mit kleinen Veränderungen

Die Erneuerungen bei den jetzt veröffentlichten Beta-Updates halten sich in Grenzen. Größtenteils handelt es sich dabei um kleinere Veränderungen der Benutzeroberfläche: So gibt es in der Mitteilungszentrale nun ein Dialogfeld, das um Erlaubnis bittet, auf den aktuellen Standort zuzugreifen. Zuvor wurde hier nur die Stadt angezeigt. Außerdem bieten die Systemeinstellungen jetzt aktualisierte Navigations-Schaltflächen, um sich in den Optionen vor- und zurück zu bewegen. Eine weitere Änderung betrifft den erstmaligen Safari-Start nach der Installation, die den Nutzer mit einem neuen Start-Bildschirm begrüßt. Die finale Freigabe von OS X Yosemite findet voraussichtlich frühestens Mitte Oktober statt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.
Von 0 auf 100: Galaxy S8, Huawei P10, iPhone 7 und LG G6 im Lade­ver­gleich
Welches der Top-Smartphones lädt am schnellsten?
Das Galaxy S8, das Huawei P10, das LG G6 oder doch das iPhone 7? Welches der aktuellen Top-Smartphones lädt seinen Akku am schnellsten auf? Der Test.
iPhone 8 wird wohl keinen Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite erhal­ten
1
Diese Zeichnung soll das iPhone 8 zeigen
Wo bringt Apple im iPhone 8 den Fingerabdrucksensor unter? Auf einer geleakten Zeichnung der Rückseite ist die Touch ID zumindest nicht zu sehen.