Pepsi Phone: Brausekonzern soll eigenes Smartphone planen

Her damit !15
Bringt Pepsi bald wirklich ein eigenes Smartphone heraus?
Bringt Pepsi bald wirklich ein eigenes Smartphone heraus?(© 2015 CC: Flickr/Joanna Poe)

Ein von Pepsi vermarktetes Smartphone: Gerüchten zufolge soll der Coca-Cola-Konkurrent ein eigenes Mobilgerät planen. Wann das sogenannte Pepsi Phone für den Release bereit sein könnte, ist hingegen noch nicht bekannt.

Bei Pepsi denken wahrscheinlich die wenigsten Menschen an Smartphones – es sei denn, sie haben einmal Ihr eigenes Gerät mit der klebrigen Limonade übergossen. Dass der Multi-Millionen-Dollar-Konzern in das Geschäft mit elektronischen Geräten einsteigen könnte, geht aus einem neuen Account in dem Mikro-Blogging-Service Weibo hervor: Dieser heiße schlicht "pepsi Phone" und soll laut GforGames ein offizieller Kanal des Unternehmens sein.

Keine Ressourcen für selbstständige Produktion

Der Account namens "pepsi Phone" befinde sich bei Weibo in der Kategorie "IT/ electronics/ mobile phone manufacturers" und zeigt das Logo des Unternehmens. Am linken Rand des Bildes befindet sich eine Art Wolke in den für Pepsi typischen Farben Rot, Weiß und Blau. Darin sind kleine Symbole zu sehen, die Menschen, Sprechblasen, Briefe und auch Smartphones selbst zeigen.

Laut GforGames sei es sehr wahrscheinlich, dass Pepsi das Smartphone nicht selbst herstellen würde, sondern das Gerät einer anderen Firma mit dem eigenen Logo versieht. PepsiCo China habe gar nicht die Möglichkeiten, selbst ein Smartphone herzustellen. Sollte der Getränke-Konzern so vorgehen, könnte es ein cleverer Weg sein, um die eigene Marke zu bewerben – abhängig natürlich davon, was das Gerät kann und zu welchem Preis es auf den Markt gebracht wird.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: Bald könnt ihr viel­leicht Accounts mitein­an­der verknüp­fen
Michael Keller
Schon bald könnte etwa die Kopplung von WhatsApp und Instagram möglich sein
WhatsApp arbeitet offenbar an der Anbindung von anderen Apps: So könntet ihr möglicherweise den Messenger-Dienst mit anderen Facebook-Apps verbinden.
So sieht das Pixel 3 mit durch­sich­ti­gem Gehäuse aus
Sascha Adermann
Google Pixel 3
Ein Bastler hat das Google Pixel 3 mit einem durchsichtigem Gehäuse ausgestattet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Samsung deutet baldige Enthül­lung eines falt­ba­ren Smart­pho­nes an
Michael Keller
Zuletzt sorgte Samsung mit dem Galaxy A9 für Aufmerksamkeit
Stellt Samsung im November 2018 sein faltbares Smartphone vor? Ein nun veröffentlichter Teaser deutet zumindest darauf hin.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.