Pepsi Phone: Brausekonzern soll eigenes Smartphone planen

Her damit !15
Bringt Pepsi bald wirklich ein eigenes Smartphone heraus?
Bringt Pepsi bald wirklich ein eigenes Smartphone heraus?(© 2015 CC: Flickr/Joanna Poe)

Ein von Pepsi vermarktetes Smartphone: Gerüchten zufolge soll der Coca-Cola-Konkurrent ein eigenes Mobilgerät planen. Wann das sogenannte Pepsi Phone für den Release bereit sein könnte, ist hingegen noch nicht bekannt.

Bei Pepsi denken wahrscheinlich die wenigsten Menschen an Smartphones – es sei denn, sie haben einmal Ihr eigenes Gerät mit der klebrigen Limonade übergossen. Dass der Multi-Millionen-Dollar-Konzern in das Geschäft mit elektronischen Geräten einsteigen könnte, geht aus einem neuen Account in dem Mikro-Blogging-Service Weibo hervor: Dieser heiße schlicht "pepsi Phone" und soll laut GforGames ein offizieller Kanal des Unternehmens sein.

Keine Ressourcen für selbstständige Produktion

Der Account namens "pepsi Phone" befinde sich bei Weibo in der Kategorie "IT/ electronics/ mobile phone manufacturers" und zeigt das Logo des Unternehmens. Am linken Rand des Bildes befindet sich eine Art Wolke in den für Pepsi typischen Farben Rot, Weiß und Blau. Darin sind kleine Symbole zu sehen, die Menschen, Sprechblasen, Briefe und auch Smartphones selbst zeigen.

Laut GforGames sei es sehr wahrscheinlich, dass Pepsi das Smartphone nicht selbst herstellen würde, sondern das Gerät einer anderen Firma mit dem eigenen Logo versieht. PepsiCo China habe gar nicht die Möglichkeiten, selbst ein Smartphone herzustellen. Sollte der Getränke-Konzern so vorgehen, könnte es ein cleverer Weg sein, um die eigene Marke zu bewerben – abhängig natürlich davon, was das Gerät kann und zu welchem Preis es auf den Markt gebracht wird.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge1
Her damit !12Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
2
Her damit !11So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.